Rheinfelden So jung und weiblich wie nie

So jung und weiblich wie noch nie ist die SPD-Liste für die Hertener Ortschaftsratswahl am Sonntag, 26. Mai. Foto: zVg Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden-Herten. „Es gibt mehr Menschen als man denkt, die zwar nicht politisch aktiv – aber interessiert sind“. Aus dieser Überlegung heraus lud die SPD Herten unter dem Motto „kommunal aktiv“ zu mehreren Diskussionsrunden ein. Aus dieser Gruppe heraus seien Themen und die Kandidatenliste entstanden, mit denen die SPD Herten in die Wahl zum Ortschaftsrat antrete, teilte der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Nico Kiefer in der Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag mit. Der Vorsitzende Alfred Winkler konnte dann auch die Mitglieder sowie die Kandidaten mit den Worten begrüßen: „So jung und weiblich war unsere Liste noch nie“.

Die sieben Frauen und fünf Männer, die sich den SPD-Mitgliedern vorstellten, erklärten, dass sie trotz familiärer und beruflicher Inanspruchnahme bereit seien sich auch aktiv für Hertener Belange einzusetzen: Mitmachen sei besser als „nur meckern“.

Die bisherigen Mitglieder der SPD-Ortschaftsratsfraktion und der Vorstand versicherten ihre volle Unterstützung für die jungen Kandidaten, die teilweise zum ersten Mal die politische Arena betreten. Es sei erklärtes Ziel, neue Leute für die Kommunalpolitik zu motivieren. Thomas Dietsche und Hans Schiffmann, beide langjährige Mitglieder des Ortschaftsrates, betonten, dass in den nächsten fünf Jahren wichtige Entscheidungen für Herten anstünden.

Neben der Nutzung des Areals rund um die alte Hauptschule gehe es auch um die Weiterentwicklung der Hallensportflächen und die zukünftige Wohnbauplanung. Ein weiteres Thema in Herten sei nach Meinung der Versammlung, das Verhältnis zwischen Politik und Vereinen. Hier erwarte man mehr Transparenz der Entscheidungsprozesse seitens der Verwaltung.

Ortschaftsrat: Hans Schiffmann, Erzieher, Helga Ney-Wildenhahn, Nico Kiefer, Iris Engelhardt, Andreas Könnecke, Ines Krabbe, Antje Cortazzo, Udo Müller, Karin Schirmer, Tobias Siebold, Nesrin Cakal, Barbara Jacob und Ersatzkandidat Alfred Winkler,

Gemeinderat: Alfred Winkler, Helga Ney-Wildenhahn, Nico Kiefer, Andreas Könnecke, Hans Schiffmann,

Kreistag: Nico Kiefer und Hanspeter Brugger.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading