Rheinfelden - Beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisvorstandes und des SPD-Ortsvereins Rheinfelden soll es um das aktuelle politische Geschehen gehen. Der Empfang findet am Sonntag, 13. Januar, ab 11 Uhr im Dietschy-Saal, Haus Salmegg in Rheinfelden, Rheinbrückstraße 8, statt.

Auf der Tagesordnung stehen Grußworte des SPD-Kreisvorsitzenden Philipp Schließer sowie von Karin Paulsen-Zenke, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Rheinfelden. Auch Klaus Eber­hardt, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und Oberbürgermeister von Rheinfelden, wird Grußworte sprechen. Vertreten sein werden bei dem Neujahrsempfang auch die Jusos Lörrach durch ihren Kreisvorsitzenden.

Im zweiten Teil des Abends wird der heimische Landtagsabgeordnete Rainer Stickelberger unter dem Titel „Mehr Schein als Sein – Große Überschriften, kaum Inhalte“ eine Halbzeitbilanz der Landesregierung ziehen, wie es in einer jüngst verschickten gemeinsamen Mitteilung des SPD-Ortsvereins Rheinfelden und des SPD-Kreisvorstandes heißt.