Rheinfelden Spielspaß für die ganze Familie

Petra Wunderle
Laden gemeinsam zum Sparkassen-Spielfest ein (v.l.): Klaus Schäuble, Hans Raab (beide Sparkasse), Manuela Wenkel und Klaus Romeike (beide TV) Foto: Petra Wunderle

Nach drei Jahren Pause veranstalten Sparkasse Lörrach-Rheinfelden und der Turnverein Rheinfelden am Sonntag, 3. Juli, endlich wieder ihr gemeinsames „Sparkassen-Spielfest“ im Europastadion. 20 Spielstationen laden Kinder mit ihren Eltern zum Mitmachen ein.

Von Petra Wunderle

Rheinfelden . „Nach drei Jahren Pause treffen wir uns wieder zu unserer Traditionsveranstaltung“, bringen Klaus Schäuble, Filialbereichsleiter der Sparkasse in Rheinfelden und Klaus Romeike, Vorstand Marketing des TV Rheinfelden, ihre Vorfreunde zum Ausdruck. „Der TV hat sich schöne neue Spiele ausgedacht. Kinder sollen akmitspielen, sich mit Freunden treffen und viel Spaß haben“, erklärt Hans Raab als Mitarbeiter der Sparkasse.

Ablauf

Das Spielfest ist als Veranstaltung für die ganze Familie konzipiert. Die Spiele sind so ausgerichtet, dass vom Kleinkind bis zum Erwachsenen jeder sie bewältigen kann. Jeder Mitspieler erhält gratis eine Spielkarte mit 18 Feldern, die am Ende des Spiels abgestempelt sein müssen. Einen Stempel gibt es für jede Station, die absolviert wird. Auf der Spielkarte sind dabei jeweils zwei Mitmach-Felder – eines für das Kind, das andere für einen Elternteil. Sind alle Stationen „bespielt“ und ist die Spielkarte komplett abgestempelt, erhalten die Teilnehmer ein Präsent und ein Eis. Am Ende des Spielfestes wird zudem ein Tag im Europa-Park für eine ganze Familie verlost.

Spielstationen

Die verschiedenen Abteilungen des TV haben sich unterschiedliche Spiele und Wettbewerbe einfallen lassen – Wäschestaffel zum Beispiel, Regenbogenpfad, Bogenschießen, Pony-Hüpf-Parcours, Sackhüpfen, Hüpfburg oder Dosenwerfen. Die Gruppe Netzwerk bietet Streetball und „Slackline & Tau“ an, Tipp-Kick und Bounce-Ball übernimmt die Gemeinschaftsschule. Juniorberater und Azubis der Sparkasse betreuen die Spielstände Schubkarrenstaffel und Knax-Wurfspiel. Mit seinen Modellschiffen ist der MSV Klosterweiher vertreten, die Jugendfeuerwehr betreut die Wasserrutsche samt Wasserspiel Dazu rät Klaus Romeike: „Badeanzug und Badehose sollten am Sparkassen Spielfest Grundkleidung sein“.

Zudem gibt es eine große Wasser- und Aktionsfläche, auf der der Eröffnungstanz stattfindet und Mitmach- und Gruppenübungen durch TV-Übungsleiter angeboten werden.

Bewirtung

Der TV bietet Getränke, Gegrilltes samt Pommes sowie Kaffee, Kuchen und frisch zubereitete Waffeln an – mit Unterstützung der Sparkasse zu familienfreundlichen Preisen.

Helfer gesucht

Wer einen Kuchen spenden möchte, kann diesen am Spielfesttag am Eingang abgeben. Weitere Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen und können sich unter veranstaltung@tv-rheinfelden.de melden.

  Sparkassen-Spielfest am Sonntag, 3. Juli, von 11 Uhr bis 16 Uhr im Europastation Rheinfelden

  • Bewertung
    0

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading