Rheinfelden Tumultartige Szenen bei Schlägerei

SB-Import-Eidos
Mehrere Verletzte gab es bei einer Massenschlägerei in Degerfelden. Foto: Tom und Nicki Löschner/pixabay

Rheinfelden-Degerfelden. Zu einer Schlägerei mit tumultartigen Szenen und mehreren Verletzten kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag im Umfeld einer Party bei der Krailochhütte in Degerfelden. Zu den Gästen gesellte sich laut Polizeibericht kurz nach 2.30 Uhr eine größere Gruppe junger Erwachsener, die nicht eingeladen waren. Diese fingen aus bislang nicht nachvollziehbarem Grund an, die Anwesenden zu schlagen. Hieraus entwickelte sich eine größere Schlägerei. Mehrere Personen wurden durch Schläge und Tritte verletzt, ein Mann musste notärztlich versorgt werden da er eine Flasche auf den Kopf bekommen hatte. Auch ein Messer soll zum Einsatz gekommen sein und eine Person an der Hand verletzt haben. Die Tätergruppe konnte durch die eintreffenden Polizeistreifen nicht mehr kontrolliert werden.

Das Polizeirevier Rheinfelden bittet Zeugen und Geschädigte, die vor Ort keinen Kontakt mit der Polizei hatten, sich unter der Tel. 07623/74040 zu melden.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Gas

Haben Sie Verständnis für die Einführung der Gasumlage?

Ergebnis anzeigen
loading