Rheinfelden Zu schnell um die Kurve: Vier Autos beschädigt

 Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden  - Zu schwungvoll unterwegs war offenbar ein junger Pkw-Fahrer am Dienstag gegen 21.30 Uhr: Der Autofahrer bog offenbar viel zu schnell von der Schildgasse in die Karl-Fürstenberg-Straße ab. Er kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte gegen einen geparkten Pkw.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der geparkte Pkw auf ein weiteres Auto geschoben, und dieses wiederum auf ein drittes Fahrzeug.

Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 9.000 Euro

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Baden-Württemberg bleibt bei einer strengen nächtlichen Ausgangssperre, und zwar abhängig von der Inzidenz. Was halten Sie von dieser Maßnahme?

Ergebnis anzeigen
loading