Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat zumindest für eine Nacht den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga erobert. Die Königsblauen gewannen am Abend zum Auftakt des 5. Spieltages gegen den FSV Mainz 05 mit 2:1. Mit diesem dritten Sieg in Folge überholte Schalke den Revierrivalen Borussia Dortmund, der am Sonntag in Frankfurt antritt. Suat Serdar brachte S04 in der 36. Minute in Führung, Karim Onisiwo gelang in der 75. Minute der Mainzer Ausgleich. Amine Harit erzielte kurz vor Schluss den Siegtreffer für den FC Schalke.