Ringen Adelhausen erfolgreichster Klub

Groß war der Ehrgeiz bei den Nachwuchs-Titelkämpfen. Foto: Grant Hubbs

Gresgen - Nach der schwachen Aktiven-Beteiligung am Vortag haben sich die Mienen der Bezirks-Vorstandsmitglieder und beim Ausrichter SV Gresgen aufgehellt. Am Samstag bei den Titelkämpfen des Ringer-Nachwuchses in den Altersklassen A/B, C, D und E war die Halle auf dem Berg proppenvoll.

Erfolgreichster Klub bei diesen Bezirksmeisterschaften war der TuS Adelhausen. Der Ringerclub vom Dinkelberg stellte in den vier Alterskonkurrenzen 16 Meister. Aufhorchen ließ der TSV Kandern. Der Traditionsklub aus dem Kandertal freute sich über neun erste Plätze. Platz drei ging an die WKG Weitenau-Wieslet. Sie holte sechs Titel. Drei Bezirksmeister stellte die RG Hausen-Zell, zwei Gastgeber SV Gresgen und einen der KSV Rheinfelden.

A/B-Jugend

34 kg: 1. Julius Kummer (TuS Adelhausen), 2. Lesandro Springer (TSV Kandern).

38 kg: 1. Loic Maennel (SGE Moosch), 2. Theo Schmittel (RG Hausen-Zell).

42 kg: 1. Norman Trübe (TuS Adelhausen).

46 kg: 1. Till Naumann (TuS Adelhausen), 2. Felix Anselm (TSV Kandern), 3. Hannes Neumann (WKG Weitenau-Wieslet).

50 kg: 1. Jonas Vogt, 2. Jannis Kiefer (beide RG Hausen-Zell).

54 kg: 1. Artur Melnikov (TuS Adelhausen), 2. Stixens Kordoni (KSV Rheinfelden).

58 kg: 1. Alexander Anselm (TSV Kandern), 2. Nick Naumann (TuS Adelhausen), 3. Sean Jetzschmann (RG Hausen-Zell).

63 kg: 1. Justin Springer (TSV Kandern), 2. Marek Läuger (WKG Weitenau-Wieslet, 3. Nick Gieringer (TuS Adelhausen).

69 kg: 1. Jakob Sailer (TuS Adelhausen), 2. Anjur Emini (KSV Rheinfelden), Daniel Gurski (TuS Adelhausen).

85 kg: 1. Roman Melnikov (TuS Adelhausen).

C-Jugend

25 kg: 1. Brandon Niderhoffer (SGE Moosch).

29 kg: 1. Dominik Gleichweit (RG Hausen-Zell), 2. Leo Geling (TSV Kandern).

35 kg: 1. Nikita Revin (TuS Adelhausen), 2. Fabian Kühner (TSV Kandern), 3. Marius Agostinelli (RG Hausen_Zell).

38 kg: 1. Falko Lengert (KSV Rheinfelden), 2. Felix Paul (RG Hausen-Zell), 3. Gabriel Alfredo (KSV Rheinfelden).

41 kg: 1. Aron Weber (TSV Kandern), 2. Christoph Schaifulin, 3. Ianis Buzan (beide TuS Adelhausen).

48 kg: 1. Silas Schmidt, 2. Aaron Schmidt (beide WKG Weitenau-Wieslet).

51 kg: 1. Simon Vasiu, 2. Justin Schultheiss (beide TuS Adelhausen), 3. Melanie Sieler (RG Hausen-Zell).

D-Jugend

26 kg: 1. Samson Pfunder (WKG Weitenau-Wieslet), 2. Viktoria Reim (TuS Adelhausen),, 3. Krisztian Kerestely (TSV Kandern).

27 kg: 1.Lenny Geling (Kandern), 2.Louis Doster (Adelhausen), 3.Ole Dreier (Hausen-Zell).

28 kg: 1.Mika Mühlemann (KSV Rheinfelden), 2.Laurenz Tscheulin (TuS Adelhausen), 3.Luka Graf (TuS Adelhausen).

30 kg: 1. Miroslav Melnikov (TuS Adelhausen), 2. Marcel Freiburg (TuS Adelhausen), 3.Benjamin Kühner (TSV Kandern).

32 kg: 1. Neo Warkentin (TuS Adelhausen), 2. Wladislav Melnikov (TuS Adelhausen), 3. Alexander Betz (TuS Adelhausen).

33 kg: 1. Emma Ringenbach (SGE Moosch), 2. Ben Ühlin (RG Hausen-Zell), 3. Karl Leis (TuS Adelhausen).

36 kg: 1. Hamzat Khapizov, 2.Constantin Scheidbach, 3. Marcel Brucker (alle TSV Kandern).

39 kg: 1. Timo Kirchner, 2. Leandro Willm (beide TuS Adelhausen).

45 kg: 1. Tim Döbele ((TuS Adelhausen),2. Toni Müller (WKG Weitenau-Wieslet), Syyid Celikparmak (TuS Adelhausen).

60 kg: 1. Arian Wissner (WKG Weitenau-Wieslet).

E-Jugend

20 kg: 1. Gregor Reim, 2. Arina Reim (beide TuS Adelhausen), 3.Ida Dreier (RG Hausen-Zell).

21 kg: 1.Ben Markstaller, 2.Finn Winter (beide WKG Weitenau-Wieslet), 3. Jonas Kammerer (SV Gresgen).

22 kg: 1. Louis Freiberg (TuS Adelhausen), 2. Leopold Kummer (TuS Adelhausen),3. Nils Kammerer (SV Gresgen).

24 kg: 1. Tom Vollmer (SV Gresgen), 2. Marek Meurer (RG Hausen-Zell), 3. Nils Kammerer (SV Gresgen).

25 kg: 1. Leonardt Meinhardt (TuS Adelhausen), Edward Rad (WKG Weitenau-Wieslet), 3. Jakob Mayer (TSV Kandern).

27 kg: 1. David Baldermann (TSV Kandern), 2. Moritz Reimann, 3. Cedric Kallfaß (beide WKG Weitenau-Wieslet).

28 kg: 1. Felix Zimmermann (SV Gresgen), 2. Finn Seifert (WKG Weitenau-Wieslet), 3. Jason Fischer (KSV Rheinfelden).

32 kg: 1. Fritz Frey (WKG Weitenau-Wieslet), 2. Elisa Agostinelli (RG Hausen_Zell).

37 kg: 1. Liam Albiez (TSV Kandern).

53 kg: 1. Dominik Arendt (TSV Kandern).

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

Sommerurlaub

Die Sommerferien werfen ihren Schatten voraus. Werden Sie dieses Jahr den Urlaub in Deutschland verbringen oder ins Ausland reisen?

Ergebnis anzeigen
loading