Ringen Diesmal gibt es keine Medaille

Nicht nach Wunsch verläuft die EM für Elena Brugger. Foto: zVg

Novi Sad - Nicht nach Wunsch ist es für Elena Brugger (TuS Adelhausen) bei den U23-Europameisterschaften im serbischen Novi Sad gelaufen. Der 21-jährigen Nationalkader-Ringerin gelang es nicht, in der Klasse bis 57 Kilogramm in die Medaillenvergabe einzugreifen.

In der ersten Runde bezwang Brugger zunächst die Polin Dominika Kulwicka technisch-überhöht. Nach einer knappen 1:0-Führung zur Pause beendete die Eichs-lerin den Kampf mit vier Beinschrauben-Wertungen vorzeitig, siegte mit 11:0.

Doch anschließend verließ Brugger zweimal als Verliererin die Matte. Zunächst musste sich die Studentin Ramona Galambos (Ungarn) in einem ausgeglichenen und von beiden Ringerinnen verbissen geführten Kampf mit 0:2-Punkten geschlagen geben. Die Ungarin hatte in der Bodenlage leichte Vorteile, setzte sich letztlich mit einer Zweier-Wertung durch. Bruggers Beinangriffe verpufften dagegen.

Im dritten Kampf die Gegnerin fast geschultert

In ihrem dritten Kampf gegen die Türkin Elif Yanik geriet die TuS-Ringerin dann schon nach 38 Sekunden im Bodenkampf mit 0:2 ins Hintertreffen. Kurz vor der Pause hatte Brugger ihre Gegnerin beinahe auf beiden Schultern. Doch Yanik konnte sich befreien, holte sogar noch einen Punkt und führte zur Pause mit 3:2. In den zweiten drei Minuten Kampfzeit war es wieder ein zähes Ringen in der Bodenlage. Brugger sicherte sich zwar noch eine Zweier-Wertung, doch am Ende hatte die Türkin mit 7:4 die Nase vorne. Am Ende lag Elena Brugger enttäuscht auf der Matte.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading