Ringen Eine saftigeNiederlage

Ringen
Felix Krafft siegt im Schwergewicht. Foto: Uli Nodler

Lahr (nod). Nichts zu erben hat es am Samstag für den Oberligisten TuS Adelhausen II beim SC Lahr gegeben. Die Bundesliga-Reserve musste eine saftige 8:25-Niederlage hinnehmen. Durch diese erste Saisonschlappe fiel die TuS-Reserve vom ersten auf den vierten Platz zurück. Bezwinger Lahr und der RSV Schuttertal führen nun die Tabelle mit 6:0-Punkten an. Dahinter folgt mit dem KSK Furtwangen, TuS Adelhausen II und KSV Appenweier ein Trio mit 4:2-Zählern.

Lahr kam kampflos zu vier Siegpunkten, weil Adelhausen II die Halbschwergewichtsklasse unbesetzt ließ, Nur dreimal verließ der Gast als Sieger die Matte. Manuel Wolfer feierte in der Freistilklasse bis 75 Kilogramm einen Überlegenheitssieg. Jeweils zwei Zähler holten Stephan Brunner (bis 80 kg, Freistil) und Schwergewichtler Felix Krafft (bis 130 kg, Greco). Lediglich einen Zähler gab Pascal Ruh (bis 86 kg, Greco) ab. Ianis Buzan (bis 57 kg, Freistil), Manuel Loeper (bis 61 kg, Greco), David Buzan (bis 66 kg, Freistil), Nick Naumann (bis 71 kg, Greco) und Paul Schmidt (bis 75 kg, Greco) gaben das Punktemaximum ab.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Anteilnahme in London

Die Briten lieben ihr Königshaus, wie die Trauerfeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. gezeigt haben. Von unseren Lesern wollen wir in dieser Woche wissen, ob sie sich eine parlamentarische Monarchie auch für Deutschland vorstellen könnten.  

Ergebnis anzeigen
loading