Ringen Florian Philipp legt Traineramt nieder

Florian Philipp gehört nicht mehr zum Trainerteam des TuS Adelhausen. Foto: Nodler Foto: Die Oberbadische

Rheinfelden (rom). Beim letzten Vorrunden-Heimkampf in Adelhausen hat es zwar auf der Matte wenig Überraschungen (siehe nebenstehende Berichte) gegeben, dafür aber am Mattenrand. „Florian Philipp hat heute morgen aus persönlichen Gründen sein Amt als Trainer mit sofortiger Wirkung niedergelegt“, erklärte TuS-Vorstand Ringen, Timo Zimmermann, auf Nachfrage.

Beim Bundesligakampf gegen den AC Heusweiler vertrat ihn Jugendcoach Axel Asal als Lizenztrainer in der roten Ecke. Für die nächsten Kämpfe hat der TuS Adelhausen erfolgreich eine Sondergenehmigung bei DRB-Bundesligareferent Ralf Diener beantragt, womit Bernd Reichenbach ohne Verstärkung in der Ecke Platz nehmen darf. „Wir haben weitere Lizenztrainer im Verein, somit war das vertretbar“, ergänzte Zimmermann.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Agentur für Arbeit

Der Lockdown wird auch im Landkreis Lörrach beträchtliche wirtschaftliche Folgen nach sich ziehen. Laut Arbeitsagentur Lörrach waren im April 1277 Personen mehr als im März arbeitslos gemeldet. Haben Sie Angst um Ihre Arbeitsstelle?

Ergebnis anzeigen
loading