Ringen Hauschel bleibt und Kapraev kommt

Stefan Hauschel bleibt bei der RG. Foto: zVg

Hausen-Zell - Die Freude im Lager des Erstbundesligisten RG Hausen-Zell j ist groß. Stefan Hauschel hat seine Unterschrift unter die Bundesliga-Lizenz für die kommende Saison gesetzt. Doch nicht genug: Mit Zurab Kapraev wurde in der Freistilgewichtsklasse bis 80 Kilogramm ein weiterer Siegringer verpflichtet.

„Stefan ist in den letzten Jahre zu einem der Gesichter des Vereins geworden. Sein Einsatz auf und neben der Matte war bemerkenswert. Er ist ein wichtiger Baustein unseres Teams und deshalb sind wir froh, ihn weiterhin bei uns zu haben. Nicht zuletzt auch deshalb, weil er ein spannendes Angebot eines anderen Vereins vorliegen hatte“, informierte Sportchef Ralf Wagner. Dieser andere Verein war der Regionalligist WKG Weitenau-Wieslet.

Ihm zur Seite gestellt wird in der Freistilklasse bis 80 Kilogramm Zurab Kapraev. Ein weiterer Rumäne im Aufgebot der Wiesentäler. Der 22 jährige gebürtige Russe ist eine der Medaillenhoffnungen des Rumänischen Verbandes. Er nimmt zusammen mit Razvan Kovacs bei der RG die Ausländerpositionen ein, die durch die Abgänge von Gergö Wöller und Laszlo Szabolcs frei geworden waren. Kapraev ist den Gewichtsklassen 75/80 im freien Stil zuhause.

RG-Jugend auf einem sehr guten Weg

Weiter vorangetrieben werden soll indes die Jugendarbeit. Sie war in den vergangen Jahren das Steckenpferd der RG. „Wir werden weiterhin an unserer Philosophie festhalten und unsere Jugendarbeit weiter forcieren. Das Team um Jugendleiter Sven Kiefer leistet eine hervorragende Arbeit“, sagen Vorstand Marco Waßmer und Ralf Wagner unisono.

So heimste die RG in diesem Frühjahr zwei deutsche Meistertitel durch Maximilian Mond (Junioren) und Darius Kiefer (B Jugend) sowie zwei siebte Ränge ein. Es zeigt, dass der Klub mit seiner Nachwuchsarbeit auf dem richtigen Weg ist.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading