Ringen Kummer und Kiefer bei U17-EM

SB-Import-Eidos

Rheinfelden-Adelhausen/Zell (rom). Der bedeutendste Wettkampf ihrer bisherigen Laufbahn beginnt an diesem Wochenende für die Nachwuchsringer Julius Kummer vom TuS Adelhausen und Darius Kiefer von der RG Hausen-Zell.

Für die beiden Eigengewächse ist die Nominierung durch den Deutschen Ringerbund (DRB) für die vom 13. bis 19. Juni in Bukarest stattfindende U17-Europameisterschaft die erste Berufung in die Nationalmannschaft.

Julius Kummer, nach dem Vizetitel 2021 vor einigen Wochen erstmals Deutscher Meister geworden, startet erneut in seiner Titelklasse bis 51 Kilogramm.

Als Erster berichtete Adelhausens Nachwuchstrainer Axel Asal von der guten Nachricht nach dem Ausringen vor den Augen des Bundestrainers. „Seit circa sieben Jahren arbeiten wir zusammen. Lernten uns kennen und haben uns mit der Zeit Ziele gesetzt. Ich bin unheimlich stolz“, schrieb Asal auf Facebook vergangene Woche.

Darius Kiefer, der sich in der vergangenen Saison in der Landes- und Regionalliga seine ersten Sporen im Aktivenbereich verdiente, sicherte sich die EM-Teilnahme mit seinem dritten nationalen Titel in Serie, womit er auch mit Vater und Trainer Sven Kiefer gleichzog, der im Nachwuchsbereich ebenfalls drei Mal Gold holte und 2000 die RG Hausen-Zell an den Junioreneuropameister- und Weltmeisterschaften vertrat.

„Bis vergangene Woche habe ich mehr als normal trainiert. Bei der Deutschen Meisterschaft war ich kaum bis gar nicht nervös. Im Hinblick auf die Europameisterschaft nun schon“, lacht Darius Kiefer mit Vorfreude auf die große bevorstehende Herausforderung, die am Dienstag mit dem Wiegen für die Klasse bis 92 Kilogramm um 8.45 Uhr beginnt. Für Julius Kummer wird es dann am Samstag, 18. Juni ernst, dann wird sein Wettkampftag sein.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Siegfried Russwurm

Rente mit 70 oder 42-Stunden-Woche? Wegen des Fachkräftemangels schlägt BDI-Präsident Siegfried Russwurm die Einführung der 42-Stunden-Woche für alle vor. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading