Ringen Medaillenchancen für Oberrhein

Rolf Rombach
Elena Brugger (vorne) startet bei den „Deutschen“. Foto: Kadir Caliskan

Im unterfränkischen Elsenfeld werden an diesem Wochenende die Medaillen der Aktiven vergeben. Der Ringer-Bezirk Oberrhein ist einmal mehr mit einem starken Aufgebot vertreten.

Ursprünglich für den Olympiastützpunkt Heidelberg vorgesehen, richtet der Deutsche Ringerbund (DRB) an diesem Wochenende die nationalen Titelkämpfe der Frauen und Männer im fränkischen Elsenfeld aus.

Nach der erfolgreichen Austragung des Finalkampfes um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Januar zwischen dem SC Kleinostheim und Titelträger SV Burghausen empfahl sich die 9000-Einwohner-Gemeinde im Landkreis Miltenberg als Ersatzwettkampfstätte. Wie berichtet, konnten sich der DRB und die Stadt Heidelberg wegen einiger Sicherheitsrichtlinien und den damit verbundenen Kosten am Olympiastützpunkt nicht einigen.

Am Freitag (14. Juni) starten die Freistil-Asse in den Wettkampf. Bei den Frauen treten in der Klasse bis 59 Kilogramm die einzigen beiden Starterinnen des Bezirks an: Vorjahres-Vizemeisterin Elena Brugger (TuS Adelhausen) und Alina Weber (TSV Kandern), Bronzemedaillengewinnerin der diesjährigen U20-DM.

Bei den Männern vertritt Ayman Nissr (TuS Adelhausen, 92 kg) die Bezirksfarben. Für ihren neuen Verein RKG Freiburg am Start sind seine ehemaligen Team-Kameraden Nico Megerle (65 kg) und Kevin Henkel (70 kg). Der Neuzugang der RG Hausen-Zell, Thomas Gebhardt, startet in der Klasse bis 86 Kilogramm für seinen Heimatverein KSV Appenweier.

Aus dem U20-Bereich sind die drei einheimischen Griechisch-Römisch-Ringer Felix Anselm (TSV Kandern, 67 kg), Nick Naumann (TuS Adelhausen/ RG Hausen-Zell, 72 kg) und Nationalringer Darius Kiefer (RG Hausen-Zell, 97 kg), der damit auch einen Leistungstest für die anstehenden internationalen Nachwuchsmeisterschaften vor sich hat.

Die Greco-Klassen starten am Samstag in das Turnier und ermitteln am Sonntag die Podestplätze, während die Freistiler die Finalkämpfe bereits am Samstag ab 17.30 Uhr austragen werden.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Wahlkampf in den USA - Biden

US-Präsident Joe Biden kandidiert für eine weitere Amtszeit, die Zweifel an seiner Kandidatur werden aber immer lauter. Sollte sich Biden zurückziehen?

Ergebnis anzeigen
loading