Ringen Ringer suchenihre Meister

Ringen
Kevin Henkel startet bei den „Deutschen“          Foto: Rolf Rombach

Riegelsberg (rom). An diesem Wochenende finden nach fast taggenau nach drei Jahren die ersten Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer im Ringen im Freistil statt. Ausrichter ist der saarländische Zweitligist KV Riegelsberg.

Die Eichsler Nationalmannschaftsringerin Elena Brugger startet in der Klasse bis 59 Kilogramm, die mit acht Meldungen am stärksten besetzt sein könnte.

Bis 70 Kilogramm (14 Meldungen) tritt der Haltinger Alexander Semisorow (bisher RV Rümmingen) erstmals auch im Einzelstart für seinen neuen Club ASV Mainz an. Dort kann er auf Kevin Henkel treffen, der seinerseits seine DM-Premiere im Trikot des TuS Adelhausen haben wird. Bis 79 Kilogramm (19 Starter) tritt Dennis Kronenberger an, der in der abgelaufenen Regionalliga-Saison seine Qualitäten beweisen konnte. Insgesamt zwölf Ringer in sieben Gewichtsklassen treten für den Südbadischen Ringerverband um die nationalen Medaillen an.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken hat in Sachen Benzinpreise schärfere Maßnahmen wie ein befristetes Tempolimit und Fahrverbote ins Spiel gebracht. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading