Ringen Schweres Losfür Gresgen

Ringen
Der SV Gresgen trifft auf Rolf Kaufmehl. Foto: Rolf Rombach

Zell-Gresgen (rom). Es scheint, dass die aktuelle Saison weitergeht wie die des Vorjahres. Gleich mehrere Ausfälle machen dem Trainerteam um Denis Grether zu schaffen. Am Samstag erwartet der SV Gresgen mit dem ASV Freiburg einen der drei unbesiegten Spitzenreiter der Verbandsliga-Tabelle. „Sie sind generell schwer zu besiegen. Aber wenn unsere Fans wieder da sind, kann es spannend werden“, hofft Grether auf Unterstützung vom Mattenrand.

Mit dem Ex-Adelhausener Michael Kaufmehl haben die Breisgauer nicht nur einen erfahrenen Trainer in der Ecke, auch auf der Matte beteiligt sich der ehemalige deutsche Meister und Nationalkaderringer noch rege. Nach 43 Sekunden war er gegen den KSV Wollmatingen in der Vorwoche bereits Schultersieger. Der ASV gewann 20:13. „Er ist weiterhin ein Siegringer in der Liga“, attestiert Denis Grether.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Anteilnahme in London

Die Briten lieben ihr Königshaus, wie die Trauerfeierlichkeiten für Queen Elizabeth II. gezeigt haben. Von unseren Lesern wollen wir in dieser Woche wissen, ob sie sich eine parlamentarische Monarchie auch für Deutschland vorstellen könnten.  

Ergebnis anzeigen
loading