Ringen TuS-Talente gewinnen die Teamwertung

Der D-Jugendliche Laurenz Tscheulin (oben) wurde in der Gewichtsklasse bis 29 Kilogramm Dritter.     Foto: Hubbs

Kandern - Mächtig Betrieb war jüngst in der Sporthalle Auf der Staig. Der TSV Kandern richtete das 12. Al­fred-Richter-Gedächtnisturnier für die Ringer-Talente aus dem Bezirk Oberrhein, aber auch aus Südbaden, Nordbaden und der Schweiz aus.

Am erfolgreichsten war der Ringer-Nachwuchs des TuS Adelhausen. Der Dinkelberg-Klub gewann die Vereinswertung mit 120 Punkten überlegen vor Gastgeber TSV Kandern (99), der RG Lahr (48), dem ASV Vörstetten (37), der RG Hausen-Zell (36), dem AV Germania Hardt (34), der WKG Weitenau-Wieslet (33), dem KSV Hofstetten (32), KSV Rheinfelden (24), VfK Mühlenbach (21), URC Wolfurt, SV Gresgen (beide 14) und KSK Furtwangen (3).

Adelhausen siegte in der Vereinswertung bei der A/B-, D- und E-Jugend. Kandern hatte die Nase bei der C-Jugend vorne. Die Meisterschaften wurden im freien Stil ausgetragen.

A/B-Jugend

38 kg: 1. Noel Rümmele (TSV Kandern), 2.Tobias Neumaier (KSV Hofstetten).

42 kg: 1. Norman Trübe (TuS Adelhausen), 2. Theo Schmittel (RG Hausen-Zell), 3.Yannik Brunner (TSV Kandern).

45 kg: 1. Felix Anselm (TSV Kandern), 2. Alessio Fischietti (ASV Vörstetten).

48 kg: 1.Miklas Hermann (AV germania Hardt), 2. Alfred Gyarmaczki (TSV Kandern), 3. Marcel Storm (TuS Adelhausen).

51 kg: 1. Luca Henke, 2. Timur Schaifulin (beide TuS Adelhausen), 3. Jonas Neumaier (KSV Hofstetten).

55 kg: 1.Luca Zeh (RG Hausen-Zell), 2. Leon Hauswirth (TSV Kandern), 3. Stixens Kordoni (KSV Rheinfelden).

60 kg: 1. Alexander Anselm (TSV Kandern), 2. Sean Jetzschmann (RG Hausen-Zell), 3. Artur Melnikov (TuS Adelhausen).

65 kg: 1. Sanzhar Torekhanuly (RG Lahr), 2. David Buzan (TuS Adelhausen).

71 kg: 1. Alexander Weiß (ASV Vörstetten), 2. Esli Rediger (TSV Kandern), 3. Daniel Gurski (TuS Adelhausen).

80 kg: 1. Leon Hansmann (KSV Hofstetten).

92 kg: 1. Roman Melnikov (TuS Adelhausen), 2. Max Schmidt (RG Hausen-Zell), 3. Jeremie Heitzmann (TSV Kandern).

C-Jugend

29 kg: 1. Jason Keil (RG Lahr), 2. Paul Neumaier (KSV Hofstetten), 3. Dominik Gleichweit (RG Hausen-Zell).

33 kg: 1. Silvio Sohm (URC Wolfurt), 2. Nicolas Eßlinger (AV G. Hardt), 3. Milian Zámbó (TSV Kandern).

35 kg: 1. Roman Franz Marte (AV G. Hardt), 2. Nikita Revin (TuS Adelhausen), 3. Emil Müller (TSV Kandern).

37 kg: 1. Dario Fischietti (ASV Vörstetten), 2. Falko Lengert (KSV Rheinfelden), 3. Aaron Benz (KSV Hofstetten).

39 kg: 1. Luis Schonhard (VfK Mühlenbach), 2. Leo Markstahler (WKG Weitenau-Wieslet), 3. Felix Paul (RG Hausen-Zell).

42 kg: 1. Leonie Steigert (ASV Vörstetten), 2. Aron Weber (TSV Kandern), 3. Christoph Schaifulin (TuS Adelhausen).

44 kg: 1. Phil Sütterlin (TSV Kandern), 2. Lukas Herbertshagen (RG Lahr), 3. Sergiu Sidor (TSV Kandern).

47 kg: 1. Luis Justus (RG Lahr), 2. Lars Brucker (VfK Mühlenbach), 3. Aaron Schmidt (WKG Weitenau-Wieslet).

49 kg: 1. Simon Vasiu (TuS Adelhausen), 2. Silas Schmidt (WKG Weitenau-Wieslet).

62 kg: 1. Sascha Schmidt (RG Hausen_Zell), 2. Mylo Carletta (TuS Adelhausen).

D-Jugend

23 kg: 1. Lewis Keysan (AV G. Hardt), 2. Lukas Neumaier (KSV Hofstetten), 3. Adrienne Zámbó (TSV Kandern).

25 kg: 1. Jonas Buchholz (VfK Mühlenbach), 2. Simon Kopp (RG Lahr), 3. Viktoria Reim (TuS Adelhausen).

27 kg: 1. Lenny Geling (TSV Kandern), 2. Ole Dreier (RG Hausen-Zell), 3. Ronja Sohm (URC Wolfurt).

28 kg: 1. Sergio Keysan (AV G. Hardt), 2. Theo Neumaier (KSV Hofstetten), 3. Louis Doster (TuS Adelhausen).

29 kg: 1. Alexander Fening (RG Lahr), 2. Jan Baumann (VfK Mühlenbach), 3. Laurenz Tscheulin (TuS Adelhausen).

30 kg: 1. Philipp Lehmann (KSV Hofstetten), 2. Benjamin Kühner (TSV Kandern), 3. Miros­lav Melnikov (TuS Adelhausen).

31 kg: 1. Maxim Miller (RG Lahr), 2. Farin Wöhrle (AV G. Hardt), 3. Luisa Schwald (TSV Kandern).

32 kg: 1. Wladislav Melnikov , 2. Neo Warkentin (TuS Adelausen), 3. Alessio Granata (KSV Rheinfelden).

33 kg: 1. Alexander Betz (TuS Adelhausen), 2. Sascha Erfurt (RG Lahr), 3. Constantin Scheidbach (TSV Kandern).

35 kg: 1. Hamzat Khapizov (TSV Kandern), 2. Marcel Brucker (TSV Kandern), 3. Ben Ühlin (RG Hausen-Zell).

38 kg: 1. Rahim Albakov (URC Wolfurt), 2. Hanna Brunner (TSV Kandern).

40 kg: 1. Collin Wolff (KSV Hofstetten), 2. Timo Kirchner, 3. Nikolas Trofimov (TuS Adelhausen).

45 kg: 1. Tim Döbele (TuS Adelhausen), 2. Toni Müller (WKG Weitenau-Wieslet), 3. Seyyid Celikparmak (TuS Adelhausen).

57 kg: 1. Moritz Stählin (ASV Vörstetten).

E-Jugend

20 kg: 1. Gregor Reim (TuS Adelhausen), 2. Maxim Mattern (ASV Vörstetten), 3. Leo Gliese (KSK Furtwangen).

22 kg: 1. Leopold Kummer (TuS Adelhausen), 2. Ben Markstahler, 3. Finn Winter (beide WKG Weitenau-Wieslet).

23 kg: 1. Louis Freiberg (TuS Adelhausen), 2. Maxim Anatolevic (KSV Rheinfelden), 3. Simon Müller (WKG Weitenau-Wieslet).

24 kg: 1. Luca Steigert (ASV Vörstetten), 2. Tom Vollmer, 3. Niklas Aberle (beide SV Gresgen).

25 kg: 1. Marek Meurer (RG Hausen-Zell), Nikita Just (KSV Rheinfelden), 3. Tom Vollmer (TSV Kandern).

28 kg: 1. David Lai (ASV Vörstetten), 2. Felix Zimmermann (SV Gresgen), 3. Jason Fischer (KSV Rheinfelden).

31 kg: 1. Lias Justus (RG Lahr), 2. Fritz Frey (WKG Weitenau-Wieslet).

37 kg: 1. Lukas Wölfle (WKG Weitenau-Wieslet), 2. Liam Albiez (TSV Kandern).

52 kg: 1. Dominik Arendt (TSV Kandern).

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading