Ringen „Wir müssen120 Prozentbringen“

Ringen
TuS-Coach Pascal Ruh mit Nick Naumann Foto: Rolf Rombach

Rheinfelden-Adelhausen (rom). Das direkte Duell um den fünften Platz der Oberliga Südbaden findet am Samstag in Appenweier statt. Der TuS Adelhausen II (5.) trifft auf den dortigen Kraftsportverein (KSV), der einen Punkt hinter der Dinkelbergstaffel liegt. Mit 20:11 gewann die TuS-Reserve zuhause souverän sechs der neun Duelle. Appenweier setzte sich in drei Duellen teils knapp durch und erhielt vier Punkte durch das vom TuS unbesetzte Halbschwergewicht.

„Wir müssen 120 Prozent bringen“, gibt Trainer Pascal Ruh die Marschroute vor. Nur knapp unterlag er selbst nach einem 0:5 mit 5:5 Punkten, da Gegner Johannes Kiefer mehr Zweier-Wertungen hatte. Zwar wird vermutlich dieses Mal Schwergewichtler Felix Krafft fehlen, dafür steht nun Norman Trübe (66 kg-Greco) zur Verfügung, der in der Vorrunde positive Ergebnisse in der Bundesliga lieferte.

Ebenfalls in der Ortenau findet der Spitzenkampf der Liga statt. Tabellenführer RG Lahr empfängt mit dem SV Triberg einen der drei weiteren Titelkandidaten.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Zeichen

Die Fußball-WM in Katar sorgt für wenig Begeisterung. Sind Sie schon im Fußballfieber?

Ergebnis anzeigen
loading