Rümmingen Hoffnung auf Entwicklungsprogramm

Ein Wohnprojekt für Senioren soll in Rümmingen entstehen. Foto: sba/Mohssen Assanimoghaddam Foto: Weiler Zeitung

Rümmingen . Ein Wohnprojekt für Senioren soll in Rümmingen realisiert werden. Aus diesem Grund hat sich Bürgermeisterin Daniela Meier an den SPD-Landtagsabgeordneten Rainer Stickelberger gewandt. Dieser hat nun, da er das Anliegen der Gemeinde voll und ganz unterstütze, ein Schreiben an Peter Hauk adressiert, den Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz.

Zuschussantrag gestellt

Um dieses Wohnprojekt zu realisieren, sei Rümmingen bereit, auch in Vorleistungen zu gehen. So hat die Gemeinde bereits zwei Grundstücke erworben. Um die Suche nach einem Investor und Betreiber zu erleichtern, würde die Gemeinde die auf den Grundstücken stehenden älteren Gebäude abbrechen, baureif machen, und das umliegende Quartier überplanen. Einen Zuschussantrag im Rahmen des Entwicklungsprogramms ländlicher Raum (ELR) 2021 habe Rümmingen für die Neuordnung und Baureifmachung bereits gestellt.

Das vorgesehene Areal befindet sich im Ortskern und grenzt an den neu gestalteten Dorfplatz. „Aus städtebaulicher wie vor allem auch aus sozialer Perspektive eignet es sich damit hervorragend für dieses Projekt“, schreibt Stickelberger und fügt hinzu: „Zudem wurde die Schaffung von Wohnformen für Senioren bereits in 2011 in einem umfassenden Bürgerbeteiligungsprozess als zentrales Anliegen des Entwicklungskonzeptes ,Rümmingen 2025’ definiert.“ Durch die direkte verkehrliche Anbindung würde außerdem nicht nur die Gemeinde Rümmingen, sondern das Kandertal von diesem Projekt profitieren, meint er. Zudem würde es gleich drei Förderschwerpunkte des ELR abdecken: Innenentwicklung/Wohnen, Grundversorgung und Gemeinschaftseinrichtungen.

„Das Projekt erfüllt alle Voraussetzungen für eine integrierte dezentrale Strukturentwicklung, die den ländlichen Raum auch für die Zukunft attraktiv macht“, schreibt Stickelberger und hoff auf eine Aufnahme des Wohnprojekts für Senioren in das ELR 2021.

Bleiben Sie immer bestens und umfassend informiert: Jetzt 4 Wochen für 4 Euro das ePaper inkl. Vorabendausgabe lesen! Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Regeln

Die Corona-Infektionszahlen steigen wieder an. Werden Sie Ihre Aktivitäten jetzt wieder verstärkt einschränken und persönliche Kontakte vermeiden?

Ergebnis anzeigen
loading