Rümmingen Pfarrer Fiedler hilft Harald Glööckler bei Fernsehquiz

 Foto: Weiler Zeitung

Es ist eine besondere Kooperation: Der Modedesigner Harald Glööckler und der Rümminger Pfarrer Dirk Fiedler arbeiten gemeinsam daran, ein Fenster in der Rümminger Jakobuskirche zu gestalten. Am Montagabend hatten sie einen gemeinsamen Fernsehauftritt in der Vorabend-Quizshow „Wer weiß denn sowas“. Glööckler hatte als Stargast den Pfarrer der Gemeinde Binzen-Rümmingen als Telefonjoker auserkoren. Gemeinsam meisterten sie die letzte Frage mit Bravour, auch wenn sie dabei raten mussten. „Zebrafinken erkennen durchschnittlich 42 ihrer Artgenossen an deren Gesang“ lautete die richtige Antwort.

Der Entwurf von Glööckler für das Kirchenfenster in Rümmingen (wir haben berichtet) kommt bei breiten Teilen der Bevölkerung offenbar gut an, wie die Kirchengemeinde jetzt bekannt gegeben hat. Es seien schon zahlreiche Spenden eingegangen. Allerdings sind noch weitere Spenden nötig.

Diese können bar oder per Überweisung auf das Konto (IBAN: DE31 6839 0000 0006 2663 12, BIC: VOLODE66, Stichwort: „Kirchenfenster“) oder neu online über den Spendenbutton auf der Homepage www.ruebi.de getätigt werden. Alle Spenden können steuerlich geltend gemacht werden, hierzu ist die Adresse anzugeben. Jeder Spender bekommt darüber hinaus ein Zertifikat.                                                                         Foto: Alexandra Günzschel

Der Klassiker ist wieder da: Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 89 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Angela Merkel

Die Kanzlerfrage beschäftigt die Union. Wer wäre Ihrer Ansicht nach der bessere Kanzlerkandidat: Armin Laschet oder Markus Söder?

Ergebnis anzeigen
loading