Rümmingen Tägliche Reinigung der Gruppenräume im Kinderhaus

 Foto: Weiler Zeitung

Ab April wird die Grundreinigung des Rümminger Kinderhauses von der Firma „Pino“ aus Grenzach-Wyhlen übernommen.

Die Neuvergabe, die aufgrund des Erweiterungsbaus, baulicher Änderungen im Bestandsgebäude sowie neuer Vorschriften im Hygieneplan notwendig geworden war, wurde vom Gemeinderat in seiner jüngsten öffentlicher Sitzung beschlossen. Der monatliche Bruttopreis beläuft sich dafür auf rund 1670 Euro.

Der erhöhte Reinigungsaufwand umfasst künftig unter anderem die tägliche Reinigung sämtlicher Gruppenräume, Türgriffe und Teppiche in den Gruppenräumen.

Zum Vergleich: Gruppenräume und Teppiche wurden bisher nur einmal wöchentlich gereinigt, die Türgriffe lediglich bei Bedarf.

                                                                                                                                                                  dab/Foto: Daniela Buch

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading