Rümmingen Tägliche Reinigung im Kinderhaus

 Foto: Daniela Buch

Rümmingen - Ab April wird die Grundreinigung des Rümminger Kinderhauses von der Firma „Pino“ aus Grenzach-Wyhlen übernommen.

Die Neuvergabe, die aufgrund des Erweiterungsbaus, baulicher Änderungen im Bestandsgebäude sowie neuer Vorschriften im Hygieneplan notwendig geworden war, wurde vom Gemeinderat in seiner jüngsten öffentlicher Sitzung beschlossen. Der monatliche Bruttopreis beläuft sich dafür auf rund 1670 Euro.

Der erhöhte Reinigungsaufwand umfasst künftig unter anderem die tägliche Reinigung sämtlicher Gruppenräume, Türgriffe und Teppiche in den Gruppenräumen.

Zum Vergleich: Gruppenräume und Teppiche wurden bisher nur einmal wöchentlich gereinigt, die Türgriffe lediglich bei Bedarf.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading