Rümmingen Weihnachtsmarkt bei Firma Hügel in Rümmingen

SB-Import-Eidos
Der Rümminger Weihnachtsmarkt soll wieder viele Menschen anlocken. Foto: Ralph Lacher

Rümmingen (os). Der Rümminger Weihnachtsmarkt fand 2019 letztmals am Samstag vor dem dritten Advent statt und kann nun nach der Corona-Zwangspause wieder ausgerichtet werden. „Wir freuen uns auf viele Besucher, die bei uns in stimmungsvoller Atmos- phäre leckere Weihnachtsköstlichkeiten genießen können und tolle Geschenkideen vorfinden werden.“ Das sagt die den Weihnachtsmarkt organisierende Claudia Hügel aus dem Führungstrio des Garten- und Landschaftsbaubetriebs an der Mühlenstraße 1 in Rümmingen.

Das Team von Markus und Claudia Hügel sowie Marius Abels wird also Bewirtung, Unterhaltung, ein passendes Angebot mit frisch geschlagenen Weihnachtsbäumen, viel Kunsthandwerk, dem Besuch des Nikolaus und ein heiteres, doch auch besinnliches Flair bieten.

Am 10. Dezember in der Zeit von 12 bis 21 Uhr spannen die Veranstalter mit rund zwei Dutzend Kunsthandwerkern aus der Region zusammen. Deren Stände werden sich verteilt übers Hügelsche Areal befinden; vor allem ab Einbruch der Dunkelheit wird es ein besonderes Flair geben, wenn die Lichterketten die Stände und weitere Beleuchtungskörper das Freigelände schön beleuchten.

Das Angebot wird sich auf den Anlass Entsprechendes konzentrieren, also Schmuck, Parfums, Geschenkartikel, Spielwaren, Advents- und Weihnachtsdekoration, aber auch Handarbeiten aus Keramik und Wolle und Weiteres an Kunstgewerblichem umfassen.

Einige der Kunsthandwerker werden sich bei ihrer Tätigkeit vor Ort über die Schulter schauen lassen und machen teilweise auch Mitmachangebote für große und kleine Besucher. Vom GartenCenter-Team werden zu den Weihnachtsmarkt- Zeiten nicht nur frisch geschlagene Weihnachtsbäume, sondern auch weiteres zur Jahreszeit Passendes an Deko-Artikeln angeboten.

Damit die Weihnachtsmarkt-Besucher vor oder nach dem Bummeln an den dekorierten Ständen vorbei genüsslich verweilen können, wird es auf dem Marktareal ein umfangreiches Angebot an Speis und Trank geben. Es reicht vom Spanferkel vom Grill über weiteres an Gegrilltem, Raclette, Schupfnudeln, Gemüsesuppe bis hin zu Waffeln, gebrannten Mandeln, Weihnachtsgebäck und diversen Kuchen und Torten. Selbstverständlich gibt es auch ein umfangreiches Angebot an Getränken kalter und warmer Art, einschließlich Glühwein und alkoholfreiem Punsch.

Zum Rümminger Weihnachtsmarkt wird auch wieder der Nikolaus kommen. Dessen Kommen in Begleitung von Knecht Ruprecht ist für 15 und 18 Uhr angekündigt. Und selbstverständlich wird er nicht mit leeren Händen, sondern mit gefülltem Gabensack erscheinen.

Mit dem Weihnachtsmarkt geht das Unternehmen in die Endphase des Jahres 2022, in dem das 30 -jährige Bestehen begangen werden konnte – mit dem Sommerfest, der Teilnahme an der Landesgartenschau in Neuenburg sowie dem „Tag des Baumes“ in Binzen und nun dem Weihnachtsmarkt.

Rümminger Weihnachtsmarkt

Ort: Hügel GartenCenter, Mühlenstraße , Rümmingen

Termin: Samstag, 10. Dezember, 12 bis 21 Uhr

Kontakt: www.huegel-gartenbau.de

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading