Sachsen Erzgebirge Aue will Aufstockung der 2. Fußball-Bundesliga

dpa, 16.05.2018 16:56 Uhr

Aue (dpa) – Der FC Erzgebirge Aue möchte die 2. Fußball-Bundesliga auf 19 Vereine aufstocken lassen. Diesen Vorschlag will der Verein nach Angaben von FCE-Präsident Helge Leonhardt dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes unterbreiten. Morgen verhandelt das Gericht in Frankfurt mündlich den erneuten Einspruch der Auer gegen die Wertung des mit 0:1 verlorenen Spiels beim SV Darmstadt 98. Durch dieses Ergebnis muss Aue in der Relegation gegen Karlsruhe um den Klassenerhalt kämpfen. Der erste Einspruch war am Morgen vom Sportgericht abgelehnt worden.

 
          0