^ Schallbach: Betreuung eingeschränkt - Schallbach - Verlagshaus Jaumann

Schallbach Betreuung eingeschränkt

Silke Hartenstein
Im Kindergartenjahr 2023/24 soll es wieder eine Ferienbetreuung für Grundschüler geben. Foto: Silke Hartenstein/Silke Hartenstein

Fehlendes Personal macht sich in der Gemeinde Schallbach bemerkbar.

Eine Ferienbetreuung für sechs- bis zwölfjährige Kinder kann die Gemeinde im laufenden Kindergartenjahr 2022/23 aufgrund der angespannten Personalsituation nicht anbieten.

Im Kindergartenjahr 2023/24 wird es zwar keine Kernzeitbetreuung für Grundschüler geben, doch eine verlässliche Ferienbetreuung zu den Zeiten, in denen der Kindergarten geöffnet ist.

Eine Umfrage unter Schallbachs Eltern hatte einen sehr geringen Bedarf an einer Kernzeitbetreuung im Jahr 2023/24 ergeben. Zugleich meldeten acht Eltern Interesse an einer Ferienbetreuung an. Diese wird 2023/24 im Kindergarten für rund sieben Wochen im Jahr von 7.30 bis 14 Uhr zum Preis von 15 Euro pro Tag wochenweise angeboten, ein Mittagessen kann dazu gebucht werden. Diesen Regelungen stimmte Schallbachs Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung zu.

Des Weiteren vergab er für den Kindergarten den Einbau neuer Schränke im Personalraum, die Erweiterung der Kindergartengarderobe und das Abschleifen der Massivholzbänke und Garderoben für insgesamt rund 11 000 Euro an eine Firma aus Weil am Rhein.

Umfrage

Wahlurne

Der Kreistag wird am 9. Juni neu gewählt. Sind Sie mit der Arbeit des scheidenden Gremiums zufrieden?

Ergebnis anzeigen
loading