Schallbach Einblicke erhalten

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christoph Hoffmann (Mitte) besuchte den Hof von Doris und Günter Gräßlin in Schallbach. Foto: zVg

Schallbach - Einen der letzten Betriebe mit Milchviehhaltung im Kandertal besitzen Günter und Doris Gräßlin aus Schallbach. „Hier gibt es noch Landwirtschaft zum Anfassen“, freute sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Christoph Hoffmann bei einem Besuch. Im Sommer beweiden die Rinder die Wiesen.

Aber die wirtschaftliche Situation für die Viehhalter sei extrem: Lohn-, Bürokratie- und Maschinenkosten laufen davon, während bei den Einnahmen die Milchpreise seit 30 Jahren auf gleichem Niveau liegen. Viele Milchbauern seien auf Nebenerwerb und Ackerbau umgestiegen. Weniger Vieh bedeute aber auch weniger Wiesen, weniger Insekten und zunehmende Probleme bei Starkregen im Frühjahr. „Hier muss die Politik aktiv werden, um Bürokratie zu reduzieren und die Selbstversorgung mit Lebensmittel durch ein erträgliches Einkommen für die Landwirte nicht zu gefährden“, appellierte Hoffmann.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    1

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Europa- und Kommunalwahlen stehen an: Haben Sie sich von den Parteien gut informiert gefühlt?

Ergebnis anzeigen
loading