Schallbach Erfolgreiche Bogenschützen

SB-Import-Eidos
Saniye Yumlu erreichte bei ihrem ersten Wettkampf außerhalb des Vereins den zweiten Platz bei den Damen Recurve. Foto: zVg

Schallbach. Am Wochenende fand die Kreismeisterschaft der Bogenschützen im Schützenkreis acht des Südbadischen Sportschützen-Verbandes in Zell im Wiesental statt. Bei trübem Novemberwetter trafen sich die Sportler der Region in der Zeller Stadthalle zum Wettkampf. Bei entsprechender Leistung konnten sie sich hierbei zur Landesmeisterschaft in Bühl Anfang Februar qualifizieren. Dementsprechend groß war die Anspannung bei den Athleten.

Fairer Wettkampf

Der Wettkampf sei sportlich fair gewesen: „Er bot allen Teilnehmern die Chance, ihr Bestes zu geben“, heißt es in einer Mitteilung der „Bogensportfreunde Dreiländereck Schallbach“.

Bei ihrem ersten Wettkampf außerhalb des Vereins erreichte Saniye Yumlu den zweiten Platz bei den Damen Recurve. Stephan Jennrich schaffte den ersten Platz bei den Masters Compound. Herbert Sinz belegte den ersten Rang und Rolf TIttmann den zweiten bei den Senioren Compound.

Malte Lewerenz belegte Platz zwei und Klaus Heiß den vierten Platz bei den Masters Recurve. Wolfgang Hering gewann bei den Senioren Recurve.

Eric Laleu gewann bei seinen ersten Kreismeisterschaften den zweiten Platz bei den Herren Blankbogen. Auch für Lukas Zimmermann war es sein erster Hallenwettkampf und er kam auf den dritten Platz.

Joel Jennrich: 559 Ringe

Joel Jennrich war an diesem Wochenende beim Kadertraining und hat als Kaderschütze bei den Compound U14 bei den Kreismeisterschaften in Bühl mit 559 von 600 möglichen Ringen geglänzt. Das brachte ihm im familieninternen Duell mit seinem Vater Stephan einen knappen Sieg ein.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading