Schallbach Jugendchor wird unterstützt

Schallbach (sih). Die Gemeinde hat noch Geld zur Förderung der Schallbacher Jugend übrig, daher beschloss der Gemeinderat in der Oktober-Sitzung die Mitgliedschaft in der Musikschule Markgräflerland. Nun meldete auch der Schallbacher Gesangverein Förderbedarf an und beantragte für den Jugendchor „Singing Revolution“ 15 Euro Fördergeld pro Jugendlichem und Monat. Dieser Betrag soll in die Vergütung des in erster Linie aus Vereinsmitteln finanzierten Jugendchorleiters einfließen. Fünf der zehn Aktiven im Jugendchor leben in Schallbach. Mehrheitlich stimmten die Räte dem Förderantrag für die fünf Schallbacher Kinder unter dem Vorbehalt, die Förderung vorerst nur bis Ende 2021 laufen zu lassen, zu. Bis dahin hielt es Florian Grether für angebracht, eine Satzung zur Jugendförderung auszuarbeiten. Bürgermeister Martin Gräßlin stimmte als einziger gegen die zeitliche Begrenzung.

In die Gemeindehaushalte 2020 und 2021 sind je 2000 Euro für Jugendförderung eingestellt. Somit bleiben von 2000 Euro im Jahr 2021 noch 347 Euro für weitere Jugendförderzwecke übrig – und es steht der große Rest von 2000 Euro aus 2020 zur Verfügung.

Volker Fischer, Michael Sütterlin und Florian Grether äußerten Bedenken: Es gäbe noch weitere Vereine im Ort mit Jugendarbeit, die ebenfalls Anspruch auf Förderung geltend machen könnten. Im Sinne der Fairness war Fischer dafür, alle Schallbacher Vereine zwecks Förderbedarf anzuschreiben und warnte zugleich: So könnte ein stattlicher Betrag zusammenkommen.

Lesen Sie das OV ePaper bis zur Jahresmitte 2021 für nur einmalig 59 Euro! Gleich HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Joe Biden

Joe Biden ist nun der 46. US-Präsident. Seine Mission ist es, das gespaltene Amerika während seiner Amtszeit wieder zu einen. Glauben Sie, dass ihm dies gelingen wird?

Ergebnis anzeigen
loading