Rendsburg - Der Filmkomponist Martin Böttcher ist tot. Er starb in der Nacht zum Samstag im Alter von 91 Jahren, sagte seine Tochter Betsy Schlüter der dpa. Böttcher untermalte zehn Karl-May-Streifen für die Leinwand - er wurde so zu einem der erfolgreichsten Filmkomponisten Deutschlands. 1962 führte seine "Old Shatterhand"-Melodie 17 Wochen lang die deutschen Charts an. Schon seiner zweiter Film "Die Halbstarken" mit Horst Buchholz wurde ein großer Erfolg. Böttcher vertonte außerdem Heinz Rühmanns "Pater Brown"-Filme, Edgar-Wallace-Filme und zuletzt "Pfarrer Braun".