Schliengen 55-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Der Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen. Foto: sba Foto: Weiler Zeitung

Auf der L 132 bei Schallsingen ist es am Samstagnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Schallsingen. Ein 55-jähriger Motorradfahrer befuhr gegen 15.50 Uhr die Landesstraße von Sehringen kommend in Richtung Schallsingen. Hier stürzte er in einer Rechtskurve bei einem Bremsvorgang, heißt es im Polizeibericht. Nach dem Sturz rutschte der Fahrer auf der Fahrbahn in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Motorroller.

Durch den Unfall zog er sich trotz getragenem Helm und getragener Schutzkleidung tödliche Kopfverletzungen zu. Der 67-jährige Fahrer des entgegenkommenden Motorrollers und seine 66-jährige Sozia wurden lediglich leicht verletzt. An den Krädern entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von zirka 7000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Weil am Rhein, Tel. 07621/98000, in Verbindung zu setzen.

Aufgeregte Zeiten erfordern seriöse und umfassende Informationen und deren Einordnung! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Auto-Kaufprämien

Um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie zu mildern, hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. Die mögliche Einführung einer Kaufprämie für abgasarme Benziner oder Dieselautos ist nicht mit dabei. Was hätten Sie von einer solchen Maßnahme gehalten?

Ergebnis anzeigen
loading