Schliengen Adventsweg, Friedenslicht und mehr

SB-Import-Eidos
Die St.-Leodegar-Kirche in Schliengen Foto: Bötsch

Schliengen. Die Seelsorgeeinheit Schliengen macht in einer Mitteilung auf verschiedene Aktionen zu Weihnachten aufmerksam.

Alle Kirchen der Seelsorgeeinheit sind dieser Tage festlich geschmückt und laden zum Besuch und zum Verweilen ein. In den Kirchen liegen verschiedene Texthefte zum Mitnehmen aus: „Anders Weihnachten feiern – Heiligabend allein oder zu mehreren“.

Seit dem dritten Advent ist das Friedenslicht aus Bethlehem in den Kirchen angekommen und kann mit einer Kerze/Laterne mitgenommen werden.

Ein besonderes Türschild „Ich brauche Segen“, mit einem QR-Code versehen, gibt täglich Segenswünsche mit auf den Weg.

In Liel wurden wieder „Weihnachten-to-go“-Tütchen gepackt: zum Mitnehmen für sich und zum Verschenken; außerdem gibt es im Freien einen begehbaren Adventskranz.

In Schliengen ist hinten in der Kirche ein Adventsweg aufgebaut: Maria und Josef auf dem Weg nach Bethlehem.

In Bamlach steht am 25. Dezember nach der Weihnachtsvesper Musizieren und Weihnachtsliedersingen mit den Jugendlichen der Kolpingfamilie auf dem Programm (neben dem Pfarrheim beim Krippenstall).

Umfrage

Altkanzler Gerhard Schröder

Was halten Sie davon, dass Alt-Kanzler Gerhard Schröder SPD-Mitglied bleiben darf?

Ergebnis anzeigen
loading