Schliengen Die Arbeit revolutioniert

ov
Gesellschafter Frank Bieg (l.) und Geschäftsführer Gerhard Weber (r.) gratulieren Markus Lang zum Arbeitsjubiläum. Foto: zVg

Die Firma Bieg in Obereggenen ehrt im Rahmen einer kleinen Feierstunde Markus Lang für 45 Jahre Betriebszugehörigkeit.

Seit mehr als 45 Jahren ist Markus Lang ein wichtiger Bestandteil der Firma Bieg Elektrotechnik, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Jetzt erhielt der Jubilar die Urkunde der Handwerkskammer für seine Treue zum Handwerk und Unternehmen. Der Steinenstadter hatte im September 1978 seine Ausbildung zum Elektroinstallateur bei der Firma Bieg begonnen. Heute nennt sich diese Ausbildung im Elektrotechnikhandwerk Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Lang blieb seinem Ausbildungsbetrieb treu.

Loyalität, das berichtet Geschäftsführer Gerhard Weber, ist Markus Lang nicht nur gegenüber dem Unternehmen, sondern besonders den Kunden gegenüber sehr wichtig. Deshalb sei er bei Stammkunden ein gefragter und verlässlicher Partner.

Lang war schon in seiner Frühzeit ein Pionier auf den Baustellen. Er war einer der ersten, welche das Arbeiten auf der Baustelle durch seine „Idee“ der Serienfertigung revolutionierte.

Die Kunden schätzen die hohe Fachkompetenz, gerade bei schwierigen und komplexen Projekten, sagt Weber weiter. Der Geehrte hat mittlerweile mehrere Großprojekte vor Ort mit Bravour durchgeführt. Auch machte er sich im Bereich der Ausbildung des wichtigen Nachwuchses stark, einige der heutigen Führungskollegen gingen bei Markus Lang in die „Lehre“.

In einer Feierstunde mit der kompletten Belegschaft wurde die Urkunde überreicht.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Heizung

Der Ausbau des Fernwärmenetzes im Landkreis Lörrach nimmt Fahrt auf. Würden Sie, falls möglich, Ihr Haus an das Netz anschließen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading