Schliengen Die Gemeinschaft steht im Vordergrund

Kein Autorenname vorhanden
Im Pfarrsaal neben der katholischen Kirche St. Leodegar wollen sich evangelische und katholische Christen zum gemeinsamen „Feier-Abend-Mahl“ treffen. Foto: Alexander Anlicker

Die evangelische Kirchengemeinde Eggenertal und die katholische Seelsorgeeinheit laden zum gemeinsamen „Feier-Abend-Mahl“ ein.

Gemeinsam essen zum Feierabend, Gemeinschaft pflegen bei einem Abendmahl sowie neue Impulse und Sichtweisen zu Themen des christlichen Glaubens erfahren und darüber ins Gespräch kommen – das ist das Konzept der neuen Veranstaltungsreihe „Feier-Abend- Mahl“, die gemeinsam von der evangelischen Kirchengemeinde Eggenertal-Feldberg sowie der katholischen Seelsorgeeinheit Schliengen angeboten wird.

Nach Corona hatten Hansjörg Bühler (Liel), René Künzler (Schallsingen) und Annette Wacker (Feldberg), die fast zehn Jahre lang die Konfirmandenarbeit in der Kirchengemeinde mitgestaltet haben, den Eindruck, dass das christliche Gemeindeleben immer weniger wird. Da entstand die Idee, eine Veranstaltung zu initiieren, bei der die Gemeinschaft im Vordergrund steht, bei der aber Themen des christlichen Glaubens auf ansprechende und zwanglose Art in den Fokus genommen werden. Mit der katholischen Seelsorgeeinheit Schliengen, wurde ein Mitveranstaltergewonnen. So werden die „Feier-Abend- Mahle“ im Pfarrsaal in Schliengen stattfinden.

Pfarrer Ralf Otterbachals Comedian

Referenten sind unter anderem Pfarrer Ralf Otterbach, Lothar Zarbach (Schweiz), Jonas Büchin aus Schliengen, Berit Otterbach aus Niedereggenen, Pfarrer Rainer Heimburger und Diakon Martin Lampeitl. Beginnen wird am Freitag, 31. März, Pfarrer Ralf Otterbach mit seinem Programm „Comedy!?“, einer Mischung aus Kabarett und Comedy zu Themen des Glaubens.

Nachdenken über Gott und den Glauben

An diesem Abend gibt es Sachen zum Lachen, witzige Texte aus alter und neuer Zeit genauso Witze aus der „Insidersicht“ eines Pfarrers. Dazu geistliche Gedanken, die bei aller Fröhlichkeit erstaunlich ernst sein können, heißt es. Das Ziel ist, mit einem fröhlichen Lachen die Menschen zum Nachdenken über Gott und den Glauben zu bringen. Das „Feier-Abend-Mahl“ findet in der Regel am ersten Freitag des Monats ab 19.30 Uhr im katholischen Pfarrsaal in Schliengen, Freiburger Straße 4, statt. Es soll ein Büfett angeboten werden, zu dem jeder Teilnehmer etwas beisteuern darf. Zum gemeinsamen Essen sind Teller, Besteck und Gläser mitzubringen. Für die Organisation wäre es hilfreich, wenn sich die Besucher über die Internetseite www.feierabendmahl.de anmelden, heißt es in der Ankündigung.

www.feierabendmahl.de

Umfrage

Bargeld

Die FDP fordert Änderungen beim Bürgergeld. Unter anderem verlangt sie schärfere Sanktionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading