Schliengen Einkaufen auf Französisch

SB-Import-Eidos
Joyeux Noël: Französischschüler der Hebelschule Schliengen haben einen Ausflug zum Weihnachts- und Wochenmarkt nach Frankreich gemacht. Foto: zVg

Schliengen . Nach zwei Jahren Pause hat der traditionelle Ausflug auf den Wochen- und Weihnachtsmarkt in Mulhouse für die Französischklassen der Hebelschule Schliengen wieder stattfinden können.

Kurz vor Weihnachten machte sich eine Gruppe von 30 Schülern der sechsten bis neunten Klassen mit Zug und Bus auf den Weg in die elsässische Nachbarstadt. Das Ziel war laut Mitteilung der Schule, authentische Einkaufssituationen zu erleben, die man vorher im Unterricht geübt hatte. Jeder sollte hierfür Einkaufslisten von zuhause mitbringen und die Produkte auf dem französischen Wochenmarkt besorgen.

„Es war schön zu sehen, wie die Schüler alle die Möglichkeit nutzten, sich auf Französisch zu verständigen“, heißt es in der Mitteilung. Das sei jedoch manchmal gar nicht so einfach gewesen, zum Beispiel, wenn das Gegenüber eine Gegenfrage stellte oder einen Betrag nannte, den man nicht sofort verstand. Umso stolzer waren die Schüler, wenn sie ihr Produkt schließlich in der richtigen Menge in den Händen hielten. Abschließend ging es für die Gruppe noch auf den Weihnachtsmarkt, auf dem sie sich mit allerlei Leckereien eindeckten.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading