Schliengen Führung mit der Archivarin

Die Geschichte des Wein- und Erholungsorts Schliengen steht im Fokus der diesjährigen Ausgabe von „Das Markgräflerland“ Foto: zVg Foto: Weiler Zeitung

Schliengen. Die Jahrestagung des Geschichtsvereins Markgräflerland ist in Schliengen zu Gast. Die Tagung des Vereins findet am Sonntag, 20. September, statt. Beginn ist um 13.30 Uhr beim Bürger- und Gästehaus, Nidauer Platz 1, in Schliengen. Im Mittelpunkt der Tagung und des Jahresbands 2020 steht die Geschichte der Gemeinde Schliengen. Zum Auftakt gibt es eine Führung durch Schliengen mit der Archivarin Petra Maier.

Anschließend geht es gegen 15.30 Uhr zur eigentlichen Versammlung in das Landhotel Graf, Kreuzweg 6, im Ortsteil Obereggenen. Dort gibt der Vorstand den Bericht für das abgelaufene Vereinsjahr ab (Jahres- und Kassenbericht, Verschiedenes, Wünsche und Anträge).

Eine Mund-Nase-Maske ist vorsorglich mitzubringen.

Der Verein bittet um Anmeldung zur Veranstaltung bei Hubert Bernnat, Tel. 07621/888 47 oder E-Mail Hubert.Bernnat@t-online.de, oder bei Petra Maier, Gemeinde Schliengen, Tel. 0152/122 74 93 oder maier.petra@schliengen.de.

Der Jahresband 2020 ist zum Preis von 19 Euro in verschiedenen örtlichen Buchhandlungen erhältlich.

Weitere Informationen: www.geschichtsverein- markgraeflerland.de

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Gebete

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) wollen rund 1500 weitere Migranten von den griechischen Inseln in Deutschland aufzunehmen. Was halten Sie von der Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading