Schliengen Goldregen für Weingut Harteneck

SB-Import-Eidos
Thomas Harteneck freut sich über die Prämierungen seiner Weine. Foto: zVg

Schliengen. Fünfmal Gold und einmal „großes Gold“ gab es für Weine aus dem Schliengener Weingut Thomas Harteneck bei der Frühjahrsverkostung des Internationalen Bioweinpreises.

Demeterwinzer Thomas Harteneck, der in diesem Jahr 25 Jahre biodynamischen Weinbau feiert, ist besonders stolz auf die Auszeichnung „großes Gold“ für seinen Premium-Gutedel „2020 Mythos weiß“. Er präsentiert ihn nach langer Maischestandzeit „kräftig und vielschichtig mit Schmelz und Grip“, heißt es in der Pressemitteilung des Weinguts.

Goldmedaillen erhielten 2020 Paradies Merlot, 2020 Orange Cabernet Blanc, 2020 Gigemantel Weißburgunder, 2020 Mythos Spätburgunder und 2020 Mythos Rot.

Die Naturweine aus dem Weingut Thomas Harteneck sind handgelesen und mit weinbergseigenen Hefen vergoren, heißt es weiter. „Sie werden nicht geschönt, nicht filtriert und erhalten keinen oder nur minimalen Schwefelzusatz.“

  • Bewertung
    0

Umfrage

Putin

Was halten Sie vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs von der Sanktionspolitik gegen Russland?

Ergebnis anzeigen
loading