Schliengen Herbstfest mit Metzgete

Die „Riedmatteschlurbi“ freuen sich nach der letztjährigen Corona-Zwangspause auf das Herbstfest. Foto: Alexander Anlicker

Schliengen-Liel. Die Narrenclique „Riedmatteschlurbi“ Liel veranstaltet am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Oktober, wieder ihr Herbstfest mit Metzgete.

Mit einem „Warm-Up“ am Samstag, 2. Oktober, ab 18 Uhr wird die Veranstaltung beginnen, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Die Besucher werden durch einen Wein- und Bierbrunnen sowie durch die „Teufelsküche“ verköstigt.

Bauernhofchallenge

Ab 19 Uhr wird dann anstatt des Feuerwehrtauziehens zum ersten Mal eine Bauernhofchallenge mit unterschiedlichen Disziplinen (Geschicklichkeits- und Schätzaufgaben) bestritten.

Für die Bauernhofchallenge schließen sich Interessierte zu einem Fünfer-Team zusammen und treten gegen die restlichen Teams an.

Metzgete und Musik

Am Sonntag, 3. Oktober, ab 12 Uhr wird zum Mittagessen mit Metzgete und anderen Speisen eingeladen. Gleichzeitig werden die „Knastbrüeder“ mit allemanischen Liedern für Stimmung sorgen.

Corona

Es gelten an der gesamten Veranstaltung die zum Festtag gültigen Corona-Verordnungen. Die Veranstalter bitten alle Besucher darum, den Verein bei der Umsetzung der Maßnahmen zu unterstützen und sich an die entsprechenden Vorgaben zu halten.

Weitere Informationen: Anmeldung für die Bauernhofchallenge bei Simone Meyer unter Tel. 0172/ 140 97 36. Es wird darum gebeten, bereits bei der Anmeldung einen Teamnamen anzugeben.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading