Schliengen Jubiläum, Beethoven und Brexit

Weiler Zeitung
Im März 2019 fand das bisher letzte Jahreskonzert des Schliengener Musikvereins statt. Foto: zVg

Schliengen. Zwei Jahre in Folge musste der Musikverein Schliengen sein Jahreskonzert coronabedingt absagen, heißt es in einer Mitteilung. Jetzt laden die Musiker zu einem „Re-Start-Konzert“ ein. Dieses findet am Samstag, 13. November, ab 20 Uhr im Schliengener Bürger- und Gästehaus statt.

Jugendorchester

Das Jugendorchester tritt mit einigen Jungmusikern auf, die zum ersten Mal in einem Orchester auf der Bühne sind.

Das Hauptorchester will mit seinem Programm an das ausgefallene Jahreskonzert vom Frühjahr 2020 anknüpfen, in welchem sowohl dem Schliengener Gemeindejubiläum, Beethovens 250. Geburtstag als auch der Britischen Inseln rund um den Brexit und damit einher gehend an die europäische Einheit gedacht werden sollte.

Hauptorchester

So werden mit James Curnows eröffnender „Fanfare and Flourishes“ triumphale wie auch „europäische Klänge“ zu hören sein. Außerdem hat sich das Hauptorchester Werke unterschiedlicher folkloristischer Herkunft sowie einen Klassiker aus den „British Proms“ vorgenommen.

Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen: 3G (geimpft, genesen oder PCR-Test). Der Nachweis ist vorzulegen.

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading