Schliengen Konzertabsage und Online-Proben

Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft gratulierte der Vorsitzende Paul Schäfer (r.) den Musikern Sebastian Koch (v.l .), Stefan Müller, Daniela Ceglarek-Meier und Lydia Schneider Foto: zVg/ Franziska Hetze

Der Musikverein Schliengen kann trotz Einschränkungen während der Corona-Pandemie auf einen treuen Mitgliederstamm blicken, wie aus dem Bericht zur Jahreshauptversammlung hervorging. Dennoch hat die Pandemie viele Veränderungen mit sich gebracht, wie die Pressebeauftragte des Vereins, Franziska Hetze, mitteilt.

Schliengen. So fand die Jahreshauptversammlung nicht wie gewohnt im ersten Quartal statt, sondern im Herbst: Mit „Drei-G-Regel“, Mund-Nase-Maske und Abstand.

Berichte

Der Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2020 zeigte vor allem die vielen Einschränkungen und Veränderungen, welche die Pandemie mit sich brachte: Das Jahreskonzert musste abgesagt werden, die Proben wurden online abgehalten und es wurden Online-Stammtische eingerichtet, um das soziale Miteinander aufrecht zu halten. Ein Weihnachtskonzert, bei dem Ensembles des Musikvereins spielen sollten, konnte aufgrund der geänderten Corona-Verordnung nicht durchgeführt werden. Immerhin konnte im Sommer ein Open-Air-Serenadenkonzert im Schlosspark stattfinden, welches zahlreiche Besucher anlockte.

Trotz dieser schwierigen Zeiten kann der Musikverein voller Freude auf einen konstanten Mitgliederstamm blicken: Insgesamt 416 Mitglieder zählt der Verein, wovon 87 im Jugend- oder Hauptorchester aktiv sind.

Dass der Musikverein Schliengen auf ein starkes Jugendorchester bauen kann, sei auch dem Dirigenten Frieder Reich zu verdanken, der mit großem Engagement die Jugendlichen zu motivieren verstehe, heißt es in der Mitteilung.

Ehrungen

Zwei Jugendliche absolvierten erfolgreich die Prüfung für ein Jugendmusiker-Leistungsabzeichen: Jakob Mayer (Horn) erhielt das Abzeichen in Bronze sowie Judith Hunzinger (Klarinette) in Gold.

Außerdem wurden Ehrungen auf Vereinsebene verliehen: Lars Olliges wurde auf der Verbandsebene für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet. Die Vereinsehrennadel in Silber für 20-jährige aktive Mitgliedschaft erhielten Lydia Schneider, Daniela Ceglarek-Meier, Stefan Müller und Sebastian Koch. Für zehnjährige Mitgliedschaft im Verein erhielt Antonia Penner eine Vereinsehrennadel in Bronze.

Wahlen

Bei den anstehenden Wahlen wurden die folgende Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Paul Schäfer (Vorsitzender), Daniela Ceglarek-Meier (Rechnerin), Lydia Schneider (Schriftführerin) und Josefine Steinger (Jugendvertreterin). Den Posten des EDV-Beauftragten übernimmt Ahan Göttl von Stefan Lukas. Auch im Jugendteam gab es einen Wechsel: Hier übernimmt Cornelius Fritsch die Leitung von Alexander Lukas, der dem Team aber weiterhin erhalten bleibt.

Wiedergewählt wurde auch Kassenprüfer Wilhelm Michel.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading