Schliengen Mit manch heiteren Anekdoten

Karl Mannhardt (3. v. r.) im Kreise der früheren SFS-Vorstandsmitglieder. Foto: zVg

Schliengen. Der Ehrenvorsitzende der Sportfreunde Schliengen, Karl Mannhardt, hat kürzlich ehemalige Weggefährten aus seiner Zeit im Vorstand der Sportfreunde Schliengen sowie alle nachfolgenden Vorstände des Vereins zu einer „außerordentlichen Vorstandssitzung“ in das vereinseigene Clubheim eingeladen. Anlass war der 40. Jahrestag seiner Amtsabgabe an seinen Nachfolger Sven Rosenholm. Zuvor hatte Mannhardt den Verein über zehn Jahre als Vorsitzender geführt.

Im Rahmen der Begrüßungsrede durch die aktuellen Vorsitzenden Gerrit Höveler und Axel Block wurden die Gäste über die aktuelle Situation des Vereins aufgeklärt und künftige Projekte erläutert. Anschließend übergab man das Wort an Gastgeber Mannhardt, welcher sich über die Entwicklung des Vereins freute, zum Derbysieg gratulierte und anschließend aus seiner Amtszeit berichtete. Es wurden manch heitere Anekdoten aus vergangenen Winzerfesten, Sportfesten, internationalen A-Jugend-Turnieren und der ersten Frauenmannschaft zum besten gegeben.

Als Mannhardt Anfang 1970 den Verein als Vorsitzender übernahm, hatten die Sportfreunde 150 Mitglieder. Als er sein Amt übergab, zählte der Verein 750 Mitglieder in vier Abteilungen. Hinzu kamen zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten, die Mannhardt ins Leben rief und in seiner Amtszeit installierte.

Im weiteren Verlauf des Abends überraschte der bekannte Schliengener Weinfachmann Klaus Tröndlin mit einem Schliengener Qualitätswein aus dem Jahr 1970, dem Jahr als Karl Mannhardt sein Engagement beim SFS begann, und degustierte den Fund aus seiner privaten Weinschatzkammer mit den Anwesenden. Anschließend ließ man den Abend bei Häppchen und einigen Flaschen Wein ausklingen und erinnerte sich an viele schöne gemeinsame SFS-Momente.

  • Bewertung
    0

Umfrage

reg_0210_Impfung_dpa_Christoph_Soeder

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hal vorgeschlagen, die „epidemische Notlage von nationaler Tragweite“ Ende November zu beenden. Was halten Sie davon? 

Ergebnis anzeigen
loading