Schliengen Musikalische Weltreise

Frieder Reich, der neue Dirigent des Musikvereins Schliengen. Foto: Bianca Flier Foto: Weiler Zeitung

Von Bianca Flier

Unter der Leitung des neuen Dirigenten Frieder Reich gibt der Musikverein Schliengen am Sonntag, 19. November, 17.30 Uhr, ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Leodegar. Reich hat sich als Trompeter, Musikpädagoge und Ensembleleiter bereits international einen Namen gemacht. Er ist außerdem Komponist und Autor.

Schliengen. Als Solist wirkt Reich in unterschiedlichen Kammermusikformationen und Orchestern mit. Daneben übt er eine rege Tätigkeit als Dozent für Trompete und Ensembleleitung für unterschiedliche Institutionen aus; so führt er regelmäßig Lehrgänge in Offenburg und Freiburg durch.

Trompeter und Pädagoge, Komponist und Autor

Er initiierte und leitet das Bezirksauswahlensemble Emmendingen-Freiburg-Müllheim und ist Gründer und Trompeter des Blechbläserquintetts „Quintonation“. Außerdem ist er Dirigent der sinfonischen Blasorchester der Musikvereine Umkirch und nun auch Schliengen. Zudem wirkt er als Gastdirigent bei verschiedenen Sinfonie- und Kammerorchestern wie zum Beispiel dem Akademischen Orchester Freiburg, der Freiburger Orchestergesellschaft und der Camerata Academica Freiburg mit.

Als Orchestertrompeter weist Frieder Reich ein umfassendes Repertoire vor. Neben seinen Engagements im Philharmonischen Orchester Freiburg sowie der Bayrischen Kammerphilharmonie war er einige Jahre Solotrompeter des Akademischen Orchesters Freiburg und spielt regelmäßig im Freiburger Bachorchester sowie im Kammerorchester Freiburg. Als Solist und im Duo-Spiel mit Orgel setzt er durch die Interpretation zeitgenössischer Musik und der Verbindung von Musik mit anderen Künsten wichtige Akzente.

Auch als Autor und Komponist ist Frieder Reich engagiert. Seine Publikationen umfassen seine Methode für das Trompeten-Spiel (erschienen im Strube-Verlag) sowie Kompositionen und Arrangements für Ensembles unterschiedlicher Besetzungen.

In Musikerfamilie aufgewachsen

Frieder Reich studierte Schulmusik und absolvierte den Masterstudiengang Trompete-Musikpädagogik an der Hochschule für Musik Freiburg mit den Schwerpunkten Instrumental- und Probenpädagogik, Musikvermittlung und Musikermedizin. Zusätzlich studierte er am Real Conservatorio de Música de Madrid und besuchte verschiedene internationale Meisterkurse für Trompete und Dirigat. Konzertreisen sowie Tätigkeiten als Musikpädagoge führten ihn unter anderem nach Mexiko, Australien und Ecuador.

Frieder Reich stammt aus einer neunköpfigen Musikerfamilie. Er lebt heute als freischaffender Künstler in Freiburg. Der in Calw gebürtige Schwabe hat sich, wie er selbst humorvoll anmerkt, in den vergangenen zehn Jahren zum perfekten Badener entwickelt. Alle seine Geschwister sind Musiker, doch er allein in der Familie spielt die Trompete.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeitszeiterfassung Pflicht werden soll. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading