Schliengen Schulze-Wegener: „Gottesdienst heißt gemeinschaftlich feiern“

Schliengen/Auggen. Die evangelische Kirchengemeinde in Schliengen hat bereits am Muttertag ihre Prälat-Hebel-Kirche für einen kurzen Gottesdienst geöffnet. Pfarrer Gernot Schulze-Wegener begleitete selbst an der Orgel und führte durch den Gottesdienst anhand des Liedtextes von Jochen Klepper „Er weckt mich alle Morgen“, das Klepper in der Karwoche 1938 geschrieben hat. Der geräumige Kirchenraum mit seiner beweglichen Bestuhlung bot allen Menschen, die den Gottesdienst besuchten, den nötigen Abstand. Kirchendienerin Annette Stotz verteilte anlässlich des Muttertages Rosen an fdie Besucherinnen. „Die Gottesdienste finden nun wieder im bekannten Rhythmus statt, leider ohne Gesang, aber immerhin Miteinander“, freut sich die Vorsitzende des Schliengener Kirchengemeinderats Heidi Schwarz-Schindler.

Für Pfarrer Schulze Wegener waren die Gottesdienste am vergangenen Sonntag Probeläufe, deshalb habe man auch nicht groß eingeladen. Offizieller Start ist, wie auch mit der katholischen Kirche vor Ort abgesprochen, am kommenden Sonntag, 17. Mai. Schulze-Wegener findet es wichtig, über die Konfessionsgrenze hinweg eine einheitliche Linie zu fahren.

„Wenn sich alle an die Auflagen halten, können wir das sehr gut machen“, lautet seine Bilanz des Probelaufs. „Es ist ein sehr schönes Gefühl. Gottesdienst heißt gemeinschaftlich feiern“, freut sich Schulze-Wegener auf den kommenden Sonntag. „Traurig ist nur, dass wir nicht singen können“, sagt der Pfarrer.

Aufgrund der wegen der Corona-Pandemie geltenden Abstandsregelungen können maximal 30 Gläubige den Gottesdienst in Schliengen besuchen. In Auggen sind es maximal 40. Die Kreuzkirche sei zwar drei mal so groß wie die Schliengener Kirche, allerdings seien die Kirchenbänke fest montiert, während man mit den beweglichen Stühlen in Schliengen die Fläche besser ausnutzen könne.

Der Gottesdienst zu Himmelfahrt findet nicht wie geplant auf dem Blauen statt, sondern vor der Schliengener Kirche im Freien, berichtet Schulze-Wegener. Allerdings ohne das sonst übliche gemeinsame Mittagessen.

Weitere Informationen: Gottesdienste sind am Sonntag um 9 Uhr in Schliengen sowie um 10.15 Uhr in Auggen. An Christi Himmelfahrt findet um 10.15 Uhr ein Gottesdienst im Freien vor der Prälat-Hebel-Kirche in Schliengen statt.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

Das Lörracher Landratsamt hat sich mit den Kommunen im Kreis darauf geeinigt, keine Orte zu nennen, in denen Menschen mit einer Corona-Infektion leben. Was halten Sie von dieser Entscheidung?

Ergebnis anzeigen
loading