Schönau Abschied von Hauptamtsleiter Dietmar Krumm

SB-Import-Eidos
Bürgermeister Peter Schelshorn, Dietmar Krumm und Dirk Pfeffer (v.l.). Foto: Verena Wehrle

Schönau (vw). Es war ein emotionaler Moment zum Abschluss der letzten Schönauer Gemeinderatssitzung des Jahres: Denn gleichzeitig war es auch die letzte Sitzung für Dietmar Krumm als Hauptamtsleiter.

Bürgermeister Peter Schelshorn verabschiedete sich bei seiner „rechten und linken Hand“ nach über 46 Jahren Tätigkeit für die Stadt Schönau. Denn zum 1. Januar wird Krumm in den Ruhestand wechseln.

Er hat 1976 die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten begonnen und wurde 1979 bei der Stadt übernommen. 1983 wurde er Sachgebietsleiter des Ordnungsamtes, 1985 Sachgebietsleiter des Sozialamts und Stellvertreter des Hauptamtsleiters, 1992 wurde er dann Leiter des Personalamts. Bereits seit 1994 war er als Ratschreiber im Gemeinderat tätig. Ab 2005 war er dann als Leiter des Hauptamts angestellt. „Das war eine sehr schöne Zeit mit dir“, sagte Schelshorn und überreichte ihm zum Abschied Präsente.

Krumm selbst blickte dann auf seinen Werdegang zurück und auf insgesamt 425 Sitzungen, die er in den 29 Jahren als Ratschreiber begleitete. Davor habe er bereits im Außendienst die Sitzungen in den Gemeinden Böllen, Fröhnd, Schönenberg und Wembach begleitet. Dabei habe er pro Jahr in maximal einer Sitzung gefehlt, wie er erzählt.

„Das ist schon ein komisches Gefühl, dass es heute das letzte Mal ist, aber ich bin auch erleichtert“, so Krumm.

Er freue sich, dass mit Dirk Pfeffer „ein ausgewiesener Fachmann“ als Nachfolger gefunden wurde, der über 35 Jahre Erfahrung mitbringe. Pfeffer wird das Amt des Hauptamtsleiters übernehmen und künftig auch die Sitzungen protokollieren sowie vorbereiten. Krumm bedankte sich beim Bürgermeister und den Gemeinderäten für die „gute und harmonische Zusammenarbeit und sachlichen Beratungen“ in den Sitzungen. Alexander Kobel dankte wiederum Krumm im Namen der Gemeinderäte und freute sich auf die Zusammenarbeit mit Pfeffer.

Ute Hellmann wird künftig die Sitzungen des Gemeindeverwaltungsverbands Schönau protokollieren und als stellvertretende Hauptamtsleiterin tätig sein.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Kampfjets

Nachdem die Bundesrepublik nun doch Kampfpanzer an die Ukraine liefert, werden erste Forderungen nach Kampfjets laut. Wie beurteilen Sie diese Entwicklung?

Ergebnis anzeigen
loading