Schönau B317 wegen Auffahrunfall zeitweise gesperrt

Schönau - Wegen eines Auffahrunfalls war die B317 in Schönau gestern um die Mittagszeit herum zeitweise voll gesperrt. 

Der Fahrer eines Kleintransporters war fast ungebremst auf ein Auto und einen Motorradfahrer aufgefahren, die wegen einer Baustellenampel abgebremst hatten; der Fahrer des Kleintransporters hatte dies zu spät bemerkt.

Zunächst ging man beim Motorradfahrer von schwereren Verletzungen aus, weshalb ein Rettungshubschrauber angefordert wurde, so der Polizeibericht. Schlussendlich wurden der Motorradfahrer und der Pkw-Fahrer allerdings nur leicht verletzt.  Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 18.000 Euro.

ZEITUNG lesen, MEINUNG bilden, WÄHLEN gehen! Jetzt 4 Wochen für einmalig ab 4 Euro lesen.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Corona-Test

Diese Woche soll eine neue Corona-Verordnung verabschiedet werden, die ab einem Grenzwert eine 2G-Regel (geimpft/genesen) vorsieht? Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading