Schönau Gute Mischung an Kandidaten

Kandidieren bei der Kmmunalwahl (von vorne links: Michael Schröder, Rudolf Bläsi, Sabine Steinebrunner, Jochen Stückler, Rita Lorentz, Hinten von Links: Bernhard Steinebrunner, Klaus Eckert, Klaus-Dieter Bartloff, Georg Gutmann,Johann Sparta, Georg Steck, Artur Beckert, Sabrina Giorgetti. Es fehlen Thomas Baur, Florian Weber, Susanne Schindler, Angelika Rübsam, Ethem Sahin, Anja Strohmaier und Sebastian Rees. Foto: zVg Foto: Markgräfler Tagblatt

Schönau / Todtnau. In einer Nominierungsveranstaltung wählte der SPD Ortsverein Zell / Oberes Wiesental seine Kandidaten für die Gemeinderatswahl. Trotz eines Gesamtortsvereines muss auf kommunaler Ebene für jeden ehemals selbstständigen Ortsverein separat gewählt werden, wie der Vorsitzende Rainer Sütterle aus Zell erklärte. „Die Aufstellung der Liste gestaltete sich wie erwartet sehr mühsam, dennoch ist es aus unserer Sicht zu einer guten Mischung an Kandidaten gekommen. Allerdings konnten trotz aller Bemühungen nicht alle Plätze in beiden Städten besetzt werden“, so Sütterles Fazit nach dem Ende der Veranstaltung. Für Schönau stellte Michael Schröder kurz das Wahlprogramm vor, ehe die Wahl zügig durchgeführt wurde. Auf der SPD-Liste (Schönau) stehen (in Klammern der Listenplatz): Michael Schröder (1), Susanne Schindler (2), Klaus-Dieter Bartloff (3), Anja Strohmaier (4), Ethem Sahin (5), Angelika Rübsam (6), Sebastian Rees (7) und Rudolf Bläsi (8).

Den Part für Todtnau übernahm Fraktionsvorsitzender Jochen Stückler, der ebenfalls kurz das Wahlprogramm und die Arbeit der letzten fünf Jahre umriss. Die zwölf Kandidaten wurden in folgender Reihe bestätigt (in Klammern der Listenplatz): Für Todtnau: Sabine Steinebrunner (1), Thomas Baur (2), Georg Steck (3), Sabrina Giorgetti (4), Klaus Eckert (5), Artur Beckert (6) und Bernhard Steinebrunner (7). Für Aftersteg: Johann Sparta. Für Schlechtnau: Georg Gutmann. Für Brandenberg: Rita Lorentz. Für Todtnauberg: Jochen Stückler. Für Herrenschwand: Florian Weber.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading