Schönau Lichter verzaubern Schönaus Innenstadt

SB-Import-Eidos
Lichtertüten leuchten am Samstag. Foto: Archiv

Schönau (vw). Nach zwei Jahren Corona-Pause ist es endlich wieder soweit: In Schönau wird am kommenden Samstag das Schönauer Lichterfest gefeiert – organisiert von der Agendagruppe „Aktiv für Schönau“ und unter der Schirmherrschaft der Stadt Schönau.

Dann erstrahlt Schönau wieder in schönem Lichterglanz und ist mit unzähligen Lichtertüten geschmückt – ein wahrer Hingucker.                    Geboten ist ein großes Programm: Ab 17 Uhr wird eine Orgelimprovisation in der katholischen Kirche geboten, um 17.30 Uhr wird das Lichterfest dann offiziell eröffnet.

Über den Abend gibt es Live-Musik mit der Band „Mr. Bee“ mit Musikern aus dem oberen Wiesental, die ihr Publikum unterhalten und für gute Stimmung sorgen werden. Um 18 Uhr singt der Kinder-Projekt-Chor, der von Ingrid Höckele-Schmidt extra für das Fest ins Leben gerufen wurde. Die Kinder haben an drei Samstagen geprobt. Auch der Belchenland-Chor wird zu hören sein, er singt um 19 Uhr. Höhepunkt ist – wie schon mehrmals am Lichterfest – die Zaubershow um 19.45 Uhr. Für ein großes Speisen- und Getränkeangebot ist durch die Schönauer Vereine gesorgt. Mit dem Kauf einer Lichtertüte unterstützen die Besucher die Veranstaltung.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Weihnachtsstimmung

Die Preise steigen, alles wird teurer. Sparen Sie dieses Jahr an den Weihnachtsgeschenken?

Ergebnis anzeigen
loading