Zu einem Unfall mit einem hohem Sachschaden kam es laut Polizeibericht am Dienstag, gegen 15.50 Uhr, an der Kreuzung Schönenbuchen/Belchenstraße. Demnach bog ein 61 Jahre alter Mann mit seinem Suzuki von Utzenfeld kommend in die Kreuzung ein. Dabei stieß er mit einem von rechts aus Richtung Aitern kommenden und vorfahrtsberechtigten Skoda einer 61-jährigen Frau zusammen. Der Skoda wurde vom Suzuki im Bereich des hinteren linken Hecks touchiert, woraufhin sich dieser überschlug. Vorsorglich kam die Skoda-Fahrerin ins Krankenhaus. An ihrem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 10 000 Euro. Der Suzuki-Fahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.