Schönau Motocross-Fahrer beleidigt Jagdpächter

Symbolfoto Foto: Die Oberbadische

Schönau(Fröhnd - Zu einem Vorfall zwischen einem 47 Jahre alten Jagdpächter und einem Motocross-Fahrer kam es am Dienstag gegen 20.15 Uhr auf einem Holzrückeweg im Bereich Oberhepschingen.

Auf diesem kam dem Jagdpächter laut Polizei eine Enduro-Maschine entgegen. Er sprach den Fahrer an. Ungehalten gab der etwa 25 Jahre alte Enduro-Fahrer Gas. Um nicht umgefahren zu werden, musste der Jagdpächter einen Sprung auf die Seite machen. Der Motorrad-Fahrer trug einen schwarzen Motocross-Helm und hatte einen schwarzen Motorradanzug mit blauem Bruststreifen an. An seiner dunkelblauen Maschine war kein Nummernschild angebracht. An der schwarzen Platte, an die das Nummernschild montiert wird, war die untere Ecke abgebrochen, so der Polizeibericht.

Das Polizeirevier Schopfheim (07673/8890) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die Hinweise zu dem Motocross-Fahrer geben können, sich zu melden.

Lesen Sie das ePaper bis zum Jahresende für nur 39 Euro! Jetzt HIER anfordern.

  • Bewertung
    1

Umfrage

Impfung

Forscher hoffen darauf, dass in Deutschland schon Ende des Jahres ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Würden Sie sich impfen lassen?

Ergebnis anzeigen
loading