Schönau Traditionelle Palmweihe

Vor dem Gottesdienst fand auf dem Schönauer Rathausplatz die traditionelle Palmweihe statt. Foto: Hölzle

Schönau - Schneeflocken begleiteten am Palmsonntag die zahlreichen Kinder und Jugendlichen der katholischen Kirchengemeinde Schönau, die sich mit ihren Eltern und Angehörigen vor dem Gottesdienst auf dem Rathausplatz zur traditionellen Palmweihe einfanden.

Pfarrer Helmut Löffler zitierte aus den Überlieferungen der Heiligen Schrift über die Bedeutung des Palmsonntages und erinnerte im Gedenken an den Einzug Jesus in Jerusalem, wo das Volk nach dem Matthäusevangelium zum Zeichen seines Königtums Palmzweige streute und jubelte.

Anschließend segnete er die kunstvoll aus Buchsbaum-, Haselnuss-, Weide- und Wacholderzweigen gefertigten Palmen und Zweige, bevor die Glaubensgemeinschaft zur Feier der Heiligen Messe mit Passion ins „Münster des Wiesentals“ einzog.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Der Vorschlag, eine allgemeine Masern-Impfpflicht einzuführen, sorgt für hitzige Diskussionen. Was halten Sie davon?

Ergebnis anzeigen
loading