Schönau Unbekannte treiben in Gärten ihr Unwesen

 Foto: Die Oberbadische

Schönau - Ihr Unwesen trieben Unbekannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag in drei Schrebergärten in Schönau-Brand.

Sie beschädigten Gartenzäune, zündeten auf einem Grundstück eine Plastiktischdecke an und beschädigten damit den Tisch, drangen durch ein Fenster in eines der Gartenhäuser ein und entwendeten eine Shisha, berichtet die Polizei. Am angrenzenden Fahrradweg wurde ein Fahrrad liegen gelassen und weiter südlich wurde ein glimmendes Feuer auf dem Fahrradweg bemerkt; beides kann laut Polizei vermutlich den Unbekannten zugeordnet.

Der Polizeiposten Oberes Wiesental (07673/8890-0) hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Schrebergärten gemacht haben, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.

Der Countdown läuft! Jetzt bis zum Jahresende gratis lesen. Schnell HIER anfordern.

  • Bewertung
    0

Umfrage

Alexej Nawalny

Der Fall Nawalny bringt die Bundesregierung in Zugzwang, sollte Moskau bei der Aufklärung weiterhin mauern. Ist eine Neuausrichtung der deutschen Russland-Politik jetzt unvermeidbar?

Ergebnis anzeigen
loading