Schönau Unschätzbare Hilfe geleistet

Bürgermeister Peter Schelshorn zeichnete Tobias Behringer mit dem Blutspender-Ehrenzeichen in Gold aus. Foto: Paul Berger

Schönau - Eine Selbstverständlichkeit ist es für Bürgermeister Peter Schelshorn, Personen zu danken, die mit ihren Blutspenden für andere unschätzbare Hilfe leisten. Gleichzeitig zeige dies, wie wichtig Blutspenden für jeden sein können. Täglich werden in Deutschland laut Schelshorn für das Versorgen von Kranken und Verletzten mit dem lebensrettenden Saft rund 15 000 Blutkonserven benötigt. Allein in Baden-Württemberg liegt die Zahl der angeforderten Konserven bei 1800.

Wie wichtig Spenden sind, zeigte der Gemeindechef anhand statistischer Zahlen auf. An erster Stelle stehen danach Krebspatienten. Auch bei zahlreichen operativen Eingriffen sowie für die Behandlung von Unfallopfern und Verletzten sind Blutspenden unerlässlich. Nach wie vor gilt: Blutspender sind Lebensretter. Seinen Dank richtete Schelshorn an alle, die mit ihren Spenden Kranken und Schwerverletzten helfen. Danke sagte er gleichzeitig den zahlreichen Helfern des DRK-Ortsvereins Schönau für die Durchführung der Blutspende-Aktionen.

Mit dem Blutspender-Ehrenzeichen in Gold mit goldenem Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes zeichnete der Bürgermeister Tobias Behringer für 25-maliges Spenden aus.

Sie möchten alle Nachrichten aus Ihrer Gemeinde lesen?
Dann testen Sie unser ePaper – 3 Wochen völlig gratis und unverbindlich! Klicken Sie HIER.

  • Bewertung
    0

Newsticker

blank

Umfrage

<!-- 'image.alt' is undefined -->

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fußballnationalmannschaft verjüngt und die Spieler Müller, Boateng und Hummels ausgetauscht. Finden Sie das gut?

Ergebnis anzeigen
loading